Reinhartshausen (Bobingen)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reinhartshausen
Wappen von Reinhartshausen
48.25694444444410.730555555556574Koordinaten: 48° 15′ 25″ N, 10° 43′ 50″ O
Häh: 574 m
Eihwohna: 569 (1987)
Eihgmoandung: 1. Juli 1972
Postloatzoi : 86399
Voawoi: 08203

Reinhartshausen is a Pforrdoaf und Ortstei vo da Stod Bobingen im schwäbischn Landkroas Augschburg in Bayern (Deitschland).

Zua Gemarkung gheat aa des Doaf Burgwalden. Reinhartshausen und Burgwalden lieng in de Stauden.

Die Kreisstraße A 13 führt von Mickhausen über Waldberg, Reinhartshausen, Straßberg und Bobingen-Siedlung nach Bobingen.

Gschicht[VE | Weakln]

Reinhartshausen mid seine Ortstei woar bis zum 1. Juli 1972 a sejbstständige Gmoa und is im Zug vo da Gebietsreform in Bayern noch Bobingen eihgmoant worn.[1]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Reinhartshausen (Bobingen) – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1.  Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 569.
Normdatn: GND: 16169781-1 | VIAF: 242298722