Silberlochbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Silberlochbach
Da Silberlochbach in Neustadt am Main

Da Silberlochbach in Neustadt am MainVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Datn
Gwassakennzoi DE: 245396
Log Deutschland
Bayern
Untafrankn
Landkroas Main-Spessart
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Main → Rhein → Nordsee
Quäin Glasbrunnen westli vom Margarethenhof
49° 56′ 54″ N, 9° 32′ 13″ O49.9483111111119.5369805555556445
Quäinhächn 445 m i. NN[1]
Mindung in Neustadt in an Main49.9308111111119.5719944444444147Koordinaten: 49° 55′ 51″ N, 9° 34′ 19″ O
49° 55′ 51″ N, 9° 34′ 19″ O49.9308111111119.5719944444444147
Mindungshächn 147 m i. NN[1]
Hächnuntaschied 298 m
Läng 4,1 km[2]
Eizugsgegnd 9,59 km²[2]

Da Silberlochbach mindt in an Main

Da Silberlochbach mindt in an Main

Da Silberlochbach is a rechta Zuafluss vom Main im Landkroas Main-Spessart im bayerischn Spessart.

Geografie[VE | Weakln]

Valauf[VE | Weakln]

Da Silberlochbach entspringtm Glasbrunnen, in da Nech vo da Klosterkuppel (552 m), westli vom Margarethenhof in Richtung vom Forsthaus Aurora. Er fliaßt duach a engs Toi noch Neustadt am Main, nimmt duat an Neuhöllbrunnbach auf und mindt an oana kloan Parkonlog am ehemolign Benediktinerklosta Neustadt in an Main.

Zuafliss[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Silberlochbach – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. 1,0 1,1 BayernAtlas der Bayerischen Staatsregierung (Hinweise)
  2. 2,0 2,1 Verzeichnis der Bach- und Flussgebiete in Bayern – Flussgebiet Main, Seite 121 des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, Stand 2012 (PDF, 3198 KB)