Sittenbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sittenbach
Gwassakennzoi DE: 242254
Log Middlfrankn, Bayern, Deitschland
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Pegnitz → Regnitz → Main → Rhein → Nordsee
Quäin in Steinensittenbach
49° 35′ 32″ N, 11° 24′ 46″ O49.59222222222211.412777777778475
Quäinhächn ca. 475 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung bei Altensittenbach in de Pegnitz49.50583333333311.408333333333332Koordinaten: 49° 30′ 21″ N, 11° 24′ 30″ O
49° 30′ 21″ N, 11° 24′ 30″ O49.50583333333311.408333333333332
Mindungshächn ca. 332 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied ca. 143 m
Läng 10,8 km[1]
Eizugsgegnd 42,3 km²[2]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Da Sittenbach is a knopp 10,8 km longa rechta und neadlicha Nemfluss vo da Pegnitz.

Valauf[VE | Weakln]

Da Sittenbach entspringt in Steinensittenbach, oam Ortstei vo Kirchensittenbach. Er mindt bei Altensittenbach in de Pegnitz.

Nutzung[VE | Weakln]

De Wossakroft vom Sittenbach is entlong vo seim Valauf an meahran Stejn zum Betrieb mechanischa Onlogn gnutzt worn. Des woarn meist Mui. Teile vo ehemolign Wehrn zua Aufstauung vom Wossa san no bei Aspertshofen sowia in Hagenmühle z findn. In Hopfengartenmühle is Wossakroft zum Betrieb vo oam Sägeweak gnutzt worn.

A Nutzung im Sinn vo da Schifffoaht is und woar aufgrund vom stoak natuabelossna Bochlauf ned oda nua auf kuazn Obschnittn megli.

Orte[VE | Weakln]

Da Sittenbach fliaßt durch folgende Orte der Gemeinde Kirchensittenbach:

  • Steinensittenbach
  • Algersdorf
  • Dietershofen
  • Kirchensittenbach
  • Aspertshofen
  • Hopfengartenmühle

und Stodtei vo Hersbruck:

  • Kühnhofen
  • Hagenmühle
  • Altensittenbach

Zuafliss[VE | Weakln]

  • Moosboch (rechts)
  • Stöpperboch (links)
  • Kleedorferboch (links)
  • Unterkrummbacha Boch (rechts)
  • Rangenboch (rechts)
  • Rauschelboch (links)

Beleg[VE | Weakln]

  1. Kartenservices der Bayrischen Landesamtes für Umwelt
  2. Hochwasser Aktionsplan Main