Slax

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Slax
Slax
Slax
Slax
Entwickla Tomáš Matějíček
Lizenz(n) GPL (Freie Software)
Neiste Vasion 9.6.4 (26. Novemba 2018[1])
Kernel Linux
Obstammung GNU/Linux
↳  Debian GNU/Linux
↳ Slax
friha:
GNU/Linux
↳  Slackware
↳ Slax
Architektur(n) i686, AMD64
Installations­medium CD oda USB
Sproch(n) mehr Sprochig
www.slax.org

Slax (friha Slackware-Live-CD) is a minimale Linux-Distribution de seit Novemba 2017[2] af Debian basiad und se ois Live CD direkt vo oana CD[3] und ibas Netzwerk startn lost[4].

Des Sysdem benutzt a modulars Konzept und is mid an Iso-Image des ~270 MB grous is relativ kloa[5]. De Funktionalität des Sysdems kon durch obalon vo optionoin Moduln, de aas mehran Programmpaketn bestehn eaweidert wean.

Urspringlich hod Slax af Slackware Linux basiad, drum woa d oide Nam a Slackware-Live-CD.

Beleg[VE | Weakln]

  1. Tomas M: Slax 9.6.4 - Slax Linux. Abgerufen am 1. Dezember 2018 (englisch).
  2. Tomas M: New Slax is comming - Slax Linux. Abgerufen am 1. Dezember 2018.
  3. DistroWatch: DistroWatch.com: Slax. Abgerufen am 1. Dezember 2018.
  4.  News | Linux. In: Heise Select. (https://www.heise.de/select/ct/2018/25/1544249291248796).
  5.  Slax 9.6 freigegeben - Pro-Linux. In: Pro-Linux. (https://www.pro-linux.de/news/1/26509/slax-96-freigegeben.html).