Vézère

Aus Wikipedia
Disambig-dark.svg Dea Artikl do befossd se midm Fluss Vézère in Frankreich; zum gleichnaming Nemfluss Petite Vézère schau: Ars (Vézère).
Vézère
Bruck iwa de Vézère in Montignac

Bruck iwa de Vézère in MontignacVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Datn
Gwassakennzoi FRP---0100
Log Frankreich, Region Nouvelle-Aquitaine
Flusssystem Dordogne (Fluss)/DordogneVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Obfluss iwa Dordogne → Atlantischa Ozean
Quäin im Gmoagebiet vo Meymac
45° 35′ 2″ N, 2° 6′ 5″ O
Quäinhächn ca. 900 m[1]
Mindung ba Limeuil in de DordogneKoordinaten: 44° 52′ 53″ N, 0° 53′ 28″ O
44° 52′ 53″ N, 0° 53′ 28″ O
Mindungshächn ca. 50 m[1]
Hächnuntaschied ca. 850 m
Läng 211 km[2]
Eizugsgegnd 3.736 km²[3]

Abfluss[3] MQ
59 m³/s
Linke Nebnfliss Petite Vézère, Brézou, Corrèze, Couze, Coly, Grande Beune
Rechte Nebnfliss Soudaine, Bradascou, Loyre, Elle
Duachflossne Stausään Lac de Bariousses, Lac de Viam
Middlstädt Brive-la-Gaillarde
Kloastädt Terrasson-Lavilledieu
Blick af de Laugerie basse unds „Paradies“ im Vézère-Tal, Gmäjde vom Heinrich Harder

De Vézère is a Fluss im Sidwestn vo Frankreich, dea in da Region Nouvelle-Aquitaine valaffd. Se entspringd im westlichn Zentroimassiv, afm Platoo vo Millevaches, im Gmoagebiet vo Meymac. De Quej liegd om Puy Pendu, in uma 900 Meta Säähäh, im Regionoin Natuapark Millevaches en Limousin. Da Fluss entwassad ofongs in neadlicha Richtung, wendd se ba Millevaches noch Sidwestn, duachfliassd's Massiv vo Monédières und mindd noch 211[2] Kilometa ba Limeuil ois rechda Nemfluss in de Dordogne. De Vézère duachquead af iahm Weg de Departements: Corrèze und Dordogne.

Orte am Fluss[Weakln | Am Quelltext weakln]

Im Département Corrèze:

Im Département Dordogne:

Stoazeidliche Funde[Weakln | Am Quelltext weakln]

Im uma 40 km longa Flussobschnitt owahoib vo da Mindung in de Dordogne lieng beriehmde, voagschichtliche Fundstätn, wia:

Seit 1979 ghean diese zum UNESCO-Kuituaeabe Vézère-Toi: Fundorte und Höhnmolarein.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Vézère – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. 1,0 1,1 geoportail.fr (1:16.000)
  2. 2,0 2,1 Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Vézère auf sandre.eaufrance.fr (franzesisch), obgruafa om 11. Oktoba 2010, gerundet auf volle Kilometer.
  3. 3,0 3,1 Banque Hydro - Station P4271010 (Memento des Originals [1] vom 19. Feba 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hydro.eaufrance.fr (Menüpunkt: Synthèse)