Viechernauman in da Fabel

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Es gibt Viechernauman in da Fabel, de wos obaraa tradizionöö ois Synonym fia de Viecha gnumman wean, zumindest de bekaunntaran davoo. A Fabel is gaunz oigemein a kuazes Gschichtl, des wos si reimen kaunn odaraa ned, und des wos de Leit in iagndaana Fuam moralisch belehren soi. In Tierfabeln kennan de Viecha si benehman wia Menschn, kennan redn und haum a sunst menschliche Eignschoftn, owa kloaraweis beispühoft iwatriem. A poa von de Nauman san jo recht bekaunnt, wia „Meister Petz“ fian Bärn oda „Reineke“ fian Fux. Es gibt a gaunzes Schiwe von Dichtan von soichanan Fabeln, am bekaunntastn is woi da Äsop, a Grieche, der wos uma 600 v. Christus glebt hod.

A Auswoi von soichane Nauman[VE | Weakln]

Fablnauman Viech Boarisch Eignschoftn, de wos ma eahna zuaschreibt
Bokert/Bockert Biber Zaht bei da Oaweit au wiaraa Waglhund
Braun, (Meister) Petz Bär a guata Lotsch
Biedermann, Einsiedler,
Grimbart / Meister Brockert
Dachs gmiatlich, imma pomali
Tybbke Ente Antn bleed
Boldewyn Esel fäu, a Stuaschedl
Reineke, Reinhart Fuchs odraht und hintafotzig
Ermelyn Füchsin, Fähe vif
Adelheid Gans Gans a Trotschn
Aar Greif Edl, erhaben, a tippsches Viech fia Woppn
Henning Hahn Gockl hochnosat, büüd si wos ei
(Meister) Lampe Hase Hos goschat und feig
Kratzefuß Henne Hendl a bissl bleed, aafoch g'strickt
Hylax Hund A guade, treue Söö
Markart Häher goschat, ollawäu de Pfeifn offn
Wackerlos Hündchen Hundal zickig
Arbnora, Swinegel Igel vif, introvertiert, Eignbreedla
Äugler Kaninchen Kiniglhos, Karnickl goschat
Hinze Kater Koda eignwüllig, a Sturschädl
Murner Katze Kozz oiwäu miad und schlafrig
Lütke Kranich i-dipfe-reita
Merkenau Krähe Krauna kuahaugat, glaubt an jedn Schmorrn
Lupardus Leopard odraht
Lynx Luchs vuasichtig und g'scheit
Nobel Löwe stoiz, mächtig, gfährlich
Pflückebeutel Rabe Rob eitl und bleed, owagscheid, oida Fladdarant
Bellyn Schafe Schof feig, schwoche Roschpe, owa ned bled
Adebar Storch stoiz und dea, dea wos de Kinda bringt
Wittbart Trappe
Isegrim Wolf vafressn
Gieremund Wölfin bees und aa vafressn
Metke Ziege Gaaß meckat ollawäu, a kepploasch

Schau aa[VE | Weakln]

Litaratua[VE | Weakln]

  • Lehnemann, W.: Von den Tier-Beinamen. In: Wild und Hund, 64. Jg. (1961/1962), S. 765-766

Im Netz[VE | Weakln]