Wikipedia Dischkrian:Moanungsbuida/Archiv/2009-2

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Argumente fir demokratische Regln[Weakln]

  • A Woi/Moanungsbuid in da barwiki muass demokratischn Grundsätzn entsprecha. In oana Demokratie braucht ma si fir sei Woientscheidung ned rechtfertign. Es muass oiso definitiv neamd eaklärn, warum a si fir a Option entschiedn hod.
  • De Woiberechtigung muass operational klor und oafoch festgstejt wean kenna (vgl. dewiki). A Kriterium wia sinnvoi bringt daher gor nix. Wann ma so a Wischi-Waschi-Kriterium vawend, san Konflikte programmiad. Obndrein: a kloane Vabessarunga (Edits) bringa uns aa weida. --Matthias Klostermayr 01:38, 27. Sep. 2009 (CEST)

Dem stimm i zua, mia brauchn do kaane Sondaregln, sundan mia miassn des aunstrebm, wos Wikipedia Standard is (und demokratischa Standard), und vialleicht no in klaanen Punktn bessa sei. --Prjaeger 09:20, 27. Sep. 2009 (CEST)

I werd dazua spaada no ebbs schreim. Im Prinzip hot da Matthias do scho recht, de Obstimmung soit meglichst oanfoch sei, oba dazua schreib i no wos. Ietz brauch i erscht amoi a kurze Pausn ;) --Roland 15:53, 27. Sep. 2009 (CEST)
Oiso I find scho aa, daß ma bei a Woi ned begrindn muaß, warum ma fir odar geng wos is. Es gibt freili Frogn, de ma erscht amoi dischkrirn muaß/soit. De Hiwaistaferlfrog gheart aa dazua. I schreib amoi meine Gedankn am Beispui vom Hiwaistaferl:
Zerscht soit ma de Frog klärn, wos spricht fir an Hiwais auf da Hauptseitn und wos dageng. Noch oana bis zwoa Wocha kon ma schaung ob ma an Konsens gfundn hot oda ned. Wann genauso vui dageng wia dafir spricht, na muaß ma obstimman z.B. mit da Unterschrift und Zeitstempe (ohne an weitern Grund ogebm z'miaßn).
Wenn de Mehrheit geng an Hiwais is, na kimmt koa Hiwais auf de Hauptseitn und sunst muaß ma Vorschläg sammejn wia da Hiwais auf de Hauptseitn kemma soi. De Vorschläg kon ma nacha oanfach mit Unterschrift odar pro/kontra ohne Begrindung wäjn. --Roland 23:52, 28. Sep. 2009 (CEST)
Oiso diam is bessa, wenn ma net glei wäjt, sundern erscht amoi as fir und wider dischkriert und schaugt, ob ma so an Konsens find. Ansunstn muaß ma schaung de richtign Frong fir'd oschliaßnde Woi z'findn. --Roland 23:52, 28. Sep. 2009 (CEST)
Dem stimm i voi zua Roland, genauso muass des sein. I glaab aa, dass i mit dia fost imma an Konsens findn dat. Mit Ausnam vo da Zivilcourage, de intapretia i andasta ;-)
Es ko owa a ned sein, dass do herin drei Leidln vier "Gmoaschoftsvoaschläg" entwickln (unta Bedingungen, wo si die Meaheit ausklinkt hod), dann kimmt da Hiasl und mocht za oan vo de vier Voaschläg aa guade, sachliche Alternative und dann gähds Gezeta los, owa wia!! I finds aa ned in Ordnung, dass hoasst olle kenna auf da Dischkrierseitn zua Stimmberechtigung eana Moanung sogn und nua da Sinnierer, da Mucalexx und du - deafads direkt in da Projektseitn wos ändan. Des find i a weng a stoake Omaßung, ned vo dia, du hosd des jo aa ned so gschriem. Scho fost lustig is aba, dass zeaschd bei da Stimmberechtigung ghoassn hod 14 Tog ogmejd und 10 Edits. Dann kimmt da Hiasl mit 1 Monat ogmejt und 15 Edits. Dann hoassts af da Stimmberechtigung af amoi 2 Monad ogmejt und 20 Edits, des zoagt mia, dass do da Wille zum Konsens fejd, dass do um Mochtspuilarein gähd, owa ned vom Hiasl, dea is gor ned da Typ dafia. Deshoib bin i etz aa fia a Gegniwastellung vo de Voaschläg und ev. no dafia iwa 2-3 Punkte extrig obstimma lossn.
Ich hoban Voaschlog 2 no a wengal nach dewiki opasst. Etzdan miassad aa eigentli fia olle wäiboa sein ;-)
--Bua 20:30, 29. Sep. 2009 (CEST)
Es is gwiis ned geplant gwen schlimme Bedingungen z'schaffa domit de Mehrheit se ausklinkt. Wejchane Bedingungen moanst ietz ('s is sovui los gwen, daß i'n Ibablick verlorn hob)? Moanst Du mit'm Projektseitnändern de Seitn hier? Wia des mit de 10 und 20 Beorbatunga gwen is woaß i net und warums da Mucalexx gändert hot aa ned. Des kon a Mochtspui sei, muaß eigentli ned. Beim Mucalexx glaab i's aa ned. Zur Gengibastellung hon i am Stammtisch scho gschrim warum i's net guat find und warums aus meiner Sicht nix bringt. I kannt ja Spaßhoiba aa no an Vorschlog 3 schreibm, aa mit Basis von da dewiki, obar i glaab des bringt nix. I find, daß ma z.B. Vorschlog 2 nehma soitn und de boor Punkte extrig obstimma soitn. --Roland 00:07, 30. Sep. 2009 (CEST)
De Opassung is scho guat. Trotzdem soit ma de Meglichkeit offnlossn, daß ma extrige Punkte zur Woi stejt. --Roland 00:07, 30. Sep. 2009 (CEST)
Na Bua, vällig missvastaundn! Des is obsolut koa Mochtspüi, sondern i hob in DE nochgschaut wia de des haundhom, und de haum daitlich mera Beorwaitungen! Des how'e daunn noch'm Vurbüid vo DE aupasst und gändert, waiders hätt ma den Zaidraum und de Mindestbeorwaitungan olle midsaumt no dischkrin miassn, waiders hod jo kaaner a Statement zua dem obgem. siagst: wia laicht dass des no geht um wos voisch zum vasteh, d' Emozionan san no oiwai zimlich hochgschauklt. Des is nur a Vurschlog gwesn der hoid hächer augsetzt gwesn is, des haasst jo ned dass des glai güit! Mucalexx 13:57, 1. Okt. 2009 (CEST)
No wos, i dad di bittn, mir kurz beschaid z'gem waunn sowos is, wail i dain Baitrog erst a por Tog späder gseng hob und kaa Statement dawai ned obgem hob kenna. I find's wichtig dass sowos glai ausgramt werd, grod jetzt, wail sunst kunnt wider a voische Moanung entsteh und es schauklt se womäglich wider hoch. Mucalexx 14:07, 1. Okt. 2009 (CEST)
Guad Mucalexx, akzeptiad. --Bua 22:30, 2. Okt. 2009 (CEST)

Beginn vo da Obstimmung: 3. Oktoba 2009[Weakln]

Ois Beginn vo da Obstimmung zu de Woiregln soit ma an 3. Oktoba 2009 avisian. Wer dagegn wichtige Einwände hod, soit des do vorbringa. A Vetorecht gibts owa ned. Olle andan Obstimmunga soit ma danoch mocha. --Bua 20:41, 29. Sep. 2009 (CEST)

Einvastandn! --Joe Watzmo 06:55, 30. Sep. 2009 (CEST)

Stimmrecht fia de Obstimmung zu de Woiregln[Weakln]

Bis etz woa jeda ogmejte Benutzer woiberechtigt. I find, dass ma des etz aus blaun Himme ned glei extrem vaändan ko, bevor des vo da Gmoaschoft vaobschiedet is. Deshoib bin i bei dera Woi fian urspringlichn Voaschlog vom Mucalex:

Seit 14 Tog ogmejd und 10 Edits
--Bua 20:51, 29. Sep. 2009 (CEST)

Zuasåtzfrång[Weakln]

Griaßeich Leidln! Nåchdem's jétz långsåm wieda in a konstruktive Richtung rennd (i schau ma den Gråmpf rund um de gånzn geplàntn Åstimmungan jétz scho lång gnua mid ã), woit i frång, ob's nu gehd, daß i â oda zwà Zuasåtzfrång ãhäng? Im Prinzip find i dés Pakét, wås ma jétz håm nämli rechd guad, åwa zwà, drei Såchn gfåiadn ma åndas béssa. --Maxx82 15:45, 1. Okt. 2009 (CEST)

Schreib's afåch amåi hea, sågat i. Vielleicht san's jå gãnz wichtige Såchn, an de sunst nu neamt denkt håd. → «« Man77 »» 19:42, 1. Okt. 2009 (CEST)

Frogn[Weakln]

Zur Zuasatzfrog 1.

  • Wos wui ma domit derreicha?
  • Wia kon ma des macha/umsetzn daß demogratisch is?
  • Wer soi so a Begrindung beurteiln?
  • Soi des fir olle Woin gejtn?

--Roland 23:05, 1. Okt. 2009 (CEST)

Zur Zuasatzfrog 2. Da Unterschied zwischn de zwoa Vorschläg is woi nur, daß ma im oan Foi a relativ feste Zeitvorgob hot und im andern Foi ned, odar? --Roland 23:11, 1. Okt. 2009 (CEST)

ad 1: Meina Maanung noch kaun ma sowos goa ned demokratisch umsetzn (do brauchad ma a Schiedsgericht und a exorbitants Reglweak, des auf olle Fälle ausgricht is), deshoib gibts sowos m.W. in da Wikipedia ned. Bei kaana Woi. (Fian Maanungsaustausch is de Disku vua da Woi do.) Wos ma duan kaun: A guads Beispü gebm und positiv auf de Leidln einwiakn. A guads Betriebsklima wiad dabei hüfreich sein.
An des mit'm Schiedsgricht hob i aa denkt. Des war zwar demogratisch obar wohrscheinlich z'aufwendig, oda? Wos hot se der denkt der den Vorschlog gmocht hot? --Roland 03:43, 3. Okt. 2009 (CEST)
ad 2: Da Haupt-Untaschied liegt meina Maanung noch do drin, dass aana oda a klaane Mindaheit kaa Vetorecht hod. Weu damit kennt a Obstimmung dauahoft vahindat wean. Deshoib san de Zeitn definiad, damit ma a Grundlog fia a Entscheidung hod. --Prjaeger 17:19, 2. Okt. 2009 (CEST)
A Obstimmung dauerhoft blokiern is aa nix. Oa Woch is narrisch kurz, zwoa Woch kannt geh (is oiwei no kurz). De boarische Wiki hot no ned aso vui Benutzer und von dene san vui aa ned jede Woch in da Wiki. Zweng dem waar i eha fir a längere Diskussionszeit, oba trotzdem ned unbegrenzt.
I daat 2 Wocha ois Mindestzeit und 2 Wocha Verlängerung vorschlogn, wei ma no a kloane Wiki san. --Roland 03:43, 3. Okt. 2009 (CEST)
No wos zu Frog 2. Wia hot se da Schreiber vom erschtn Vorschlog des denkt, damit ma's ned mißbrauchn kon? Soit ma do ned aa a Limit z.B. 1 - 2 Monat eitrogn? Des soit aa no vor da Obstimmung klärt wern. --Roland 03:54, 3. Okt. 2009 (CEST)
Schreib de 2 Wocha oafoch bei deina Obstimmung dazua, wenn si a Konsens obzeichnet, wead ma des in de Richtung vaändan. Koa Mensch wead gegen a Valängerung Einwänd ham. Oba mir miassn jetzt endlich amoi weida kumma, damid ma handlungsfähig san. De Punkte, de du ansprichst, stehn scho länga zur Diskussion. De Woi dazua wor scho fia 1. Oktober angsetzt. --Joe Watzmo 06:17, 3. Okt. 2009 (CEST)
Roland, jeda dea fia zwaa Wochn is, soit des afoch dazua schreim. Waun ma meakt, dass des de Meaheit is, kaun ma des nochträglich ändan. Punkt 1 gähd afoch in ana Demokratie ned. Do kaun ma no laung driwa diskutian. Wia gsogt: A a Schiedsgericht miassad demokratisch gwöd wean. --Prjaeger 08:27, 3. Okt. 2009 (CEST)

Zua Zuasotzfrog 2: Des sind fui mi irgndwia koane Altanativn. I seh do koan Sinn drin, dass ma si füa dia zoa Punkte entscheidn soit. Meinara Moanung noch soitn beide Voaschläg umgsetzt werdn. Die schliaßn si ja ned aus... Chaddy 23:33, 8. Okt. 2009 (CEST)

10 Edits ![Weakln]

Ok, ich muss zugeben, ich habe dieses Meinungsbild bis dato nicht gekannt. Die damalige Abstimmung ist komplett an mir vorbei gegangen und deshalb aktzeptiere ich natürlich, was damals beschlossen wurde. Aber 10 Edits als Untergrenze für die Stimmberechtigung ist schon ein Hammer. Das heisst, das jeder der komplette Neuling, der gerade erst zehn Mal auf Speichern gedrückt hat, die selbe Stimme hat wie einer der seit Jahren dabei ist und mehrere berige Artikel geschrieben hat. Das ist ja praktisch eine Einladung für Sockenpuppen. Ich will jetzt niemand angreifen, weil Sockenpuppe ist mir bis dato noch keine untergekommmen hier, aber in der de.WP gibt es wenigsten die Hürde von 200 Edits im ANR, was auch noch wenig ist, aber damit werden zu mindest die reinen Diskutier-Trolle herausgefiltert. Wollte das nur hier mal so hinschreiben und stehen lassen, für später, wenn das Thema wieder einmal hoch kommt. --El bes 10:44, 18. Sep. 2010 (CEST)

vorher gab es gar keine Untergrenze, IPs konnten lustig sein wie sie wollten. Diesbezüglich reicht auch die niedrige Grenze, Neulingskonten sind mir nie (so) negativ aufgefallen in Abstimmungen→ «« Man77 »» 15:35, 18. Sep. 2010 (CEST)