Bergtheim

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.


Wappm Koartn
Woppm vo Bergtheim}
Bergtheim
Koartn, Position der Gmoa Bergtheim hervorgehoben
49.910.066666666667216Koordinaten: 49° 54′ N, 10° 4′ O
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Untafrankn
Landkroas: Wiazburg
Vawoitung-
gmoaschoft:
Bergtheim
Häh: 216 m ü. NHN
Flächn: 26,48 km²
Eiwohna: 3513 (31. Dez. 2007)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Dichtn: 133 Eiwohna je km²
Postleitzoi: 97241
Voawoi: 09367
Kfz-Kennzoachn: Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Kfz enthält Leerzeichen Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Kfz enthält Kleinbuchstaben
Gmoaschlissl: 09 6 79 117Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Fehler in Gemeindeschlüssel
Adress vo da
Gmoavawoitung:
Gemeinde Bergtheim
Am Marktplatz 8
97241 Bergtheim
Hoamseitn: www.bergtheim.de
Buagamoasta: Konrad Schlier (CSU)

Bergtheim is a Gmoa im untafränkischn Landkroas Wiazburg und Sitz da Vawoitungsgmoaschoft Bergtheim.

Erdkunde[VE | Weakln]

Es gibt de foigandn Gemarkunga: Bergtheim, Dipbach, Opferbaum.

Gschicht[VE | Weakln]

Bergtheim is scho im Joa 772 im Urkundbuach vom Klosta Fulda erwähnt woan. As hot owa scho 400 v.Chr. köitische Siedlunga ba Bergtheim gebm.

Einwohnaentwicklung[VE | Weakln]

De Gmoa hot 1970 2.543, 1987 2.874, 2000 3.391 und im Joa 2004 3.450 Einwohna ghobt. Davon woans in Bergtheim 2035, in Dipbach 675 und in Opferbaum 770 Einwohna.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Bergtheim – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien