Gerhard Polt

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Gerhard Polt (2011)

Da Gerhard Polt (* 7. Mai 1942 z Minga) is a bayrischa Kabarettist, Autor, Fernseh- und Fuimschauspuila.

Karriere[VE | Weakln]

Sei Laufboh hod a mid ana Heaspuiproduktion vom Hessischn Rundfunk ogfanga. Da Nama von dera Produktion wia "Als wenn man ein Dachs wär’ in seinem Bau. Do hod a mehr ois 30 vaschiedne Leid gschpuid, de durch Maßnahma zua Stodsaniarung aus iara Umgebung (Amalienstraße z Minga) vadriebm wern.

Sein easchtn Bühnenaufdritt hod da Polt 1975 mit m Kabarettprogramm vo da Gloana Nachtrevue in da Kloana Freiheit z Minga ghobt.

Bekonnt worn is a mit seina zwejfteilign Sketchreihn Fast wia im richtigen Leben vom Boarischn Rundfunk ausm Joar 1979. Sei Partnerin in dera Sendungsreihe wor Gisela Schneeberger. Spada hoda neba vaschiedenstn Sketchproduktionen fia Fuim, Heafunk und Heaspiele a boar Kinofuime gmocht (Kehraus, Man spricht deutsch, Germanikus).

Sei wichtigsta Partna bei de Produktionen worda Hanns Christian Müller, des wo eam oft ois Co-Autor und Komponist zur Seidn gstandn hod. Außadem is da Poit oft mid dena Musikgruppn Biermösl Blosn und Die Toten Hosen aufdredn.

Lem[VE | Weakln]

Da Poit is ois Sohn vo am Rechtsanwoid im Woifahrdsord Oideding und z Minga aufgwoxn. Er hod Skandinavistik und Oidgermanistik z Gotnburg und Minga studierd. Heid wohnd a in Neihaus (Gmoa Schliersee).

Preise[VE | Weakln]

  • 1980 Deitscha Kloakunstpreis in der Spartn Kabarett
  • 1982 Adolf-Grimme-Preis in Suiber
  • 1984 Deitscha Doarstellapreis
  • 1989 Goidner Gong fia Fast wia im richtigen Leben, zamma mit Gisela Schneeberger und Hanns Christian Müller
  • 2000 Göttinger Elch fia sei Lemswerk
  • 2001 Jean-Paul-Preis
  • 2002 Heimito-von-Doderer-Preis
  • 2002 Prix Pantheon – Sondapreis Reif & Bekloppt
  • 2004 Friedestrompreis
  • 2005 Enthüllung von am Stern im Mainza Walk of Fame des Kabaretts vorm Unterhaus z Mainz
  • 2006 Kasseler Literaturpreis fia grotesken Humor
  • 2007 Großer Karl Valentin - Preis
  • 2007 Ehrenpreis vom Wettberwerb Tegtmeiers Erben

Weak[VE | Weakln]

Diskografie[VE | Weakln]

sortiat noch Produktionsjoar bzw. Easchtvaeffentlichung

  • Als wenn man ein Dachs wär' in seinem Bau (Hörspiel) - CD (1976)
  • Der Erwin I – CD (1977)
  • D' Anni hat g'sagt… – CD (1979)
  • Leberkäs' Hawaii – CD (1981)
  • Kehraus (Hörspiel) - Doppel-CD (1981/1999)
  • Fast wia im richtigen Leben – CD (1981)
  • i.A. Deutelmoser – CD (1985)
  • Freibank Bayern (mit da Biermösl Blosn) – CD (1987, nei:2007)
  • Kinderdämmerung – CD (1996)
  • Die Klassiker – CD (1997)
  • Der Standort Deutschland – CD (1997)
  • Rafael Schmitz der Pommfritz – CD (1997)
  • Attacke auf Geistesmensch – CD (1998)
  • Gerhard Polt liest Lausbubengeschichten – CD (1998)
  • Und wer zahlt's? – CD (2000)
  • Abfent, Abfent…! – CD (2001)
  • Die ganze Welt und überhaupt (mit Otto Grünmandl) – CD (2002)
  • Der unbekannte Valentin (mit Gisela Schneeberger und Biermösl Blosn) – CD (2002)
  • Kabarettgeschichte(n) – 2 CDs (mitm Heaspui Als wenn man ein Dachs wär in seinem Bau (1981) und am Porträt vum Gerhard Polt vo Inge Kurtz, 2002)
  • Kinderdämmerung - Neiauflog – CD (2003)
  • Gerhard Polt – Gerhard Polt – DVD (2003)
  • Bühnen-Box, de bestn Numman – 3 CDs + 1 DVD (2004)
  • Gerhard Polt – Gerhard Polt 2 – DVD (2004)
  • Gerhard Polt – Fast wie im richtigen Leben – 5 DVDs (2005)
  • Hundskrüppel – Lehrjahre eines Übeltäters – CD (10/2005)
  • Gerhard Polt/Biermösl Blosn- Bayern Open - DVD (02/2006)
  • Gerhard Polt/Biermösl Blosn- Tschurangrati - DVD (04/2006)
  • Gerhard Polt/Biermösl Blosn- Obatzt Is/ Crème Bavaroise - DVD (04/2006)
  • Geht in Ordnung – sowieso – ja mei (mit Eckhard Henscheid) – CD (2006)
  • Eine menschliche Sau – CD (12/2006)
  • Stoibers Vermächtnis - CD (09/2007)
  • Gerhard Polt/Biermösl Blosn- Offener Vollzug - DVD (04/2008)
  • Apokalypsen - CD (11/2008)

Fuimografie[VE | Weakln]

  • Fast wia im richtigen Leben (1979–1987) (Fernseng)
  • Rosi und die große Stadt (1980)
  • Monaco Franze (1982)
  • Kehraus (1983)
  • Man spricht deutsh (1987)
  • Herr Ober! (1991)
  • Germanikus (2004)
  • Fuimportrait mit und iwan Gerhard Polt, vo Ute Casper: „Poltrait“ – Gerhard Polt? Einer der ganz Großen der deutschen Kulturszene, (2003)

Bibliografie[VE | Weakln]

  • Fast wia im richtigen Leben, Band 1 (Valog Friedl Brehm - Feldafing, mit Hanns Christian Müller)
  • Fast wia im richtigen Leben, Band 2 (Valog Friedl Brehm - Feldafing, mit Hanns Christian Müller, 1983)
  • Da schau her (Haffmans Valog, mit Hanns Christian Müller, 1984)
  • Die Exoten (Haffmans Valog, mit Hanns Christian Müller, 1985)
  • Ja, mei (Haffmans Valog, mit Hanns Christian Müller, 1987)
  • Menschenfresser und andere Delikatessen (Haffmans Valog, 1997)
  • Rafael Schmitz der Pommfritz (Kein & Aber, mit Buidln vom Michael Sowa, 1999)
  • Heute wegen Tod geschlossen (Kein & Aber, 2001)
  • Circus Maximus - Das gesammelte Werk (Kein & Aber, 2002)
  • Da fahren wir nimmer hin - Urlaubsimpressionen (Kein & Aber, 2003)
  • Im Schatten der Gans (Kein & Aber, 2003)
  • Starke Stücke (Kochbuch, Swiridoff Valog, zamma mitm Lothar Eiermann, 2003)
  • Hundskrüppel (Kein & Aber, 2004)
  • Manege frei! Monologe und Dialoge (Reclam, mitm Hanns Christian Müller, 2007)
  • Drecksbagage. Mit Illustrationen von Reiner Zimnik. Verlag Kein & Aber, Zürich 2008. 120 S.[1]

Theatastickln[VE | Weakln]

  • Die Exoten (Hanns Christian Müller, Gerhard Polt) Residenztheater Minga, 1985
  • Tschurangrati (Hanns Christian Müller, Gerhard Polt, Hans Well) Urauffiarung 2. Mai 1993 im Schauspuihaus vo de Mingara Kammaspui
  • Obatzt is - Crème Bavaroise (Gerhard Polt und de Biermösl Blosn) Urauffiarung Aprui 2002 im Mingara Cuvilliés-Theata
  • Offener Vollzug - Ein Staatsschauspiel (Gerhard Polt und die Biermösl Blosn) Urauffiarung 28. Aprui 2006 im Residenztheata z Minga

Heaspui[VE | Weakln]

  • Als wenn man ein Dachs wär in seinem Bau (mit Jürgen Geers, Hessischer Rundfunk, 1976)

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Süddeutsche Zeitung vom 14. August 2008: Rezension zum Buch "Drecksbagage" „Eindeutiges Ja zum Nein“