Gschaftlhuawa

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Gschaftlhuawa

A Gschaftlhuawa, aa Gschaftlhuber, is ana dea iwatriem gschäftig duat, dea wos si imma und iwaroi wichtig mocht, si um ollas kümmat, ois zgleich mocht owa nix richtig. Da Gschaftlhuawa is des bairische Pendant zum preissischen Hans Dampf in oin Gossn und zum englischen Jack of all trades (and master of none), oisdann ana dea olle Gschaftln kennt owa kans beheascht.

Da Begriff Gschaftlhuawa is owa differenziada wias deitsche "Hans Dampf". Beim Gschaftlhuawa gähts um Gschaftln oda um Vareinsmeiarei. An Wichtigdua bei gsöschoftlichn Eaeignissn nennt ma dageng Adabei (C-Promi). Gschaftlhuawa is ned imma nua total obweatend gmaant, Adabei scho.

S Wuat is a Zaumensetzung vo Gschaftl (Gschäft) und an Famüliennaumen Huber. Und Huawa desweng, wei da Naum Huawa/Huber so oft vuakummt, dass ma fost bei jedm Gschaftl bzw. in jedm Varein an Huawa findt (vgl. Grantlhuawa).

Synonyme, Obleitungen, Beispü[VE | Weakln]

Synonyme

Wichtigmocha, Betriebsnudl, Vareinsmeier, Adabei

Obleitungen

Gschaftlhuawarei, gschaftlhuawarisch, gschaftlhuawan

Beispü
  • Dea Gschaftlhuawa do mischt si iwaroi ei, drängt si imma in an Vuadagrund owa bringt nix weida.
  • I bin ois Gschaftlhuawa bschäftigt. (Söbstironie)

Bsundaheitn[VE | Weakln]

  • De Liga der außergewöhnlichen Gschaftlhuber is a Partei, de in Rengsburg an Bezirksrot stöit (Parteichef Kevin Wilke)[1].
  • Anna Hilaria von Eckhel: Nanni Gschaftlhuber. Ein Wiener Roman. Bergstadt Verlag, Breslau 1928

Schaug aa[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Power of Politics, obgruafn am 7. Mai 2009

Literadua[VE | Weakln]

  • Wolfgang Teuschl: Wiener Dialekt-Lexikon. 2. Auflage. Schwarzer, Purkersdorf 1994, ISBN 3-900392-05-6.

Im Netz[VE | Weakln]