Speis

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Weanarisch gschrim worn.
Frans Snyders, De Speis
A modeane Speis

A Speis is a klaana Raum, dea wos ois Vuarotskauma fia Speisn und Drangln gnutzt wiad.

Meistns is de Speis a Nemraum vo da Kuchl, se kaun owa a im Kölla plaziat sei. A Speis hot Regale, Kistn und Behöta zum Logan vo Lemsmittl und Drangln.

Vua da Moakteifiahrung vom Eiskostn und vo da Gfriatruchn hod praktisch a jeds Haus a Speis ghobt, wei des fia de Vuarotshoitung lemswichtig woa. Heit san Speiskauman wieda a wengal meah gfrogt. Zum aan, zweng da Nostalgie und zum aundan zwegn da Vuarotshoitung fia Krisnzeitn.[1]

Planung und Bautechnik[VE | Weakln]

A Speis wiad in da Regl auf da Noadseitn vom Haus eigricht, weu so de Wäamestrohlung duach de Sun vahindat wiad. A Vuarotskauma soi meglichst dunkl sein und konstante Temperatuan aufweisen. Hoche Regale suagn fia de entsprechendn Stöflächn.[2] Aus praktischn Gründn is de Speisekauma a Nemraum vo da Kuchl oda si wean im Kölla eigricht. A modeane Speis hod zmindast no an Ventilator eibaut, maungmoi a Klimatechnik.

Wos glogad wiad[VE | Weakln]

Tradionö[VE | Weakln]

  • Blechkonseavn
  • Eimochglasln
  • Derrobst
  • Eadäpfen, Hüsnfricht, Äpfen
  • Soiz, Zucka, Möh, Kafää
  • Drickade Schwammal, Kraita usw.
  • Gsöchts Fleisch: Schinkn, Speck und graichate Wuascht
  • Schmoiz, Essig und Öi
  • In a Sur einglegts Fleisch (pökln)
  • Eigsaiats Gmias, vo oim Sauakraut oda Guakaln
  • Drangln: Wein, Most, Bier, Saftln

Modean[VE | Weakln]

  • Ois wos in de Gfriatruchn passt
  • Konservn olla Oat
  • Drangln olla Oat

Literadua[VE | Weakln]

  • Hildegard Rust: Praktische Vorratshaltung zu Hause. Gefrieren, Haltbarmachen, Lagern. Ratgeber Haushalt, Knürr Verlag, 4. Auflage, 2008. ISBN 3928432176

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Notvorrat
  2. heinze.de Vorratsraum - ein Auslaufmodell?