Andi Knoll

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Da Fernseh–und Radiomoderator Andi Knoll

Da Andi Knoll (* 11. Juni 1972 in Innsbruck) is a östareichischa Radio-und Fernsehmoderator.

Kariere[VE | Weakln]

Ob 1992 hod a fia vaschiedane Siidtirola Privatradios goawat. Seit 1994 moderiat a beim Radiosenda Ö3. 1999 hod a sei Debüt ois Fernsehmoderator ghobt. Do hod a fian ORF in Eurovisions Song Contest vo Jerusalem moderiat. Seit 2008 moderiert a bei Hitradio Ö3 in Ö3-Wecka und seit 2011 moderiert a bei ORF eins die Castingshow De große Chance gemeinsam mit da Alice Tumler. Im Februar 2015 is a neicher Host bei da Ö3-Vormittagsshow mit da Kathi Bellowitsch wordn. Sei Nachfolger beim Ö3-Wecker is da Philipp Hansa.[1]

Im Netz[VE | Weakln]

Einzelnachweise[VE | Weakln]

  1. derStandard.at vom 3. Dezemba 2014 abgerufen om 29. Dezemba 2014