Angelsberg (Mömbris)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Angelsberg
Moakt Mömbris

50.0621916666679.1221777777778305Koordinaten: 50° 3′ 44″ N, 9° 7′ 20″ O

Häh: 305 m ü. NN
Eihwohna: 62 (31. Dez. 2013)
Eihgmoandung: 1818
Ortseihgong vo Angelsberg (vo Ostn)
Ortseihgong vo Angelsberg (vo Ostn)

Angelsberg is a Ortstei vom Moakt Mömbris im untafränkischn Landkroas Aschaffenburg in Bayern.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Angelsberg liegt im Kahlgrund am Rond vom Spessart auf 305 m i. NN[1] zwischn Molkenberg und Gunzenbach und grenzt direkt on letztas o. Es is da kloanste Ortstei vo da Moaktgmoa und hod 62 Eihwohna (Stond 2013). Obahoib vo Angelsberg befindt se im Westn da Gipfe vo da Stempelhöhe, de zum Hahnenkammhöhenzug gheat. Sidli liegt da Beag Scharfenstein.

Noma[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Noma Angelsberg bsteht ausm oidhochdeitschn Woat angar, des Groslond bedeit und am middlhochdeitschn bërc, fia Beag.[2] Im Voiksmund werd da Ort "Oangelsberch" gnennt.

Gschicht[Weakln | Am Quelltext weakln]

Am 1. Juli 1862 is des Bezirksomt Alzenau buidt worn, auf dessn Vawoitungsgebiet Angelsberg gleng is. Im Ort san im Joar 1889 oanige Fochweakhaisa aus da untagongana Ortschoft Hüttenberg, de zwischn Mensengesäß und Oberschur gleng is, wieda aufbaut worn.[3].

Angelsberg hod seit 1939 zum Landkroas Alzenau in Unterfranken (Kfz-Kennzeichn ALZ) gheat. Mid da Auflesung vom Landkroas Alzenau im Joar 1972 is Angelsberg in an nei buidtn Landkroas Aschaffenburg (Kfz-Kennzeichn AB) kumma.

Eihwohnaentwicklung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Angelsberg (vo Nordostn)
Joar Eigwohna
1871 43
1880 50
1900 49
1910 52
1919 72
1925 64
Joar Eihwohna
1939 49
1946 97
1971 54
1981 47
2009 62
2011 64
2013 62

Literatua[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Emil Griebel: Chronik des Marktes Mömbris unter besonderer Berücksichtigung d. wirtschaftl. u. gesellschaftl. Wandels im 19. u. 20. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels im 19. und 20. Jahrhundert. Mömbris 1982.
  •  Unser Kahlgrund. Heimatjahrbuch für den Landkreis Alzenau. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft zur Heimatforschung und Heimatpflege des Landkreises Alzenau, Landrat des Kreises. ISSN 0933-1328.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Angelsberg – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Chronik des Marktes Mömbris
  2.  Unser Kahlgrund 1980. Heimatjahrbuch für den Landkreis Alzenau. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft zur Heimatforschung und Heimatpflege des Landkreises Alzenau, Landrat des Kreises. ISSN 0933-1328.
  3.  Unser Kahlgrund 1966. Heimatjahrbuch für den Landkreis Alzenau. Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft zur Heimatforschung und Heimatpflege des Landkreises Alzenau, Landrat des Kreises. ISSN 0933-1328.