Böfflamott

Aus Wikipedia
A Böfflamott

A Böfflamott is a klassischa Rindsschmorbrodn aus da boarischn Kuche.

Gschicht[Weakln | Am Quelltext weakln]

As Böfflamott is a Speis, wo af de Zeid zruckgähd, wo de Franzosn midm Napoleon Bayern bsetzt gho hom. Böfflamott hoasst aa nix andas wia "Boeuf à la mode", boarisch iwasetzt "Rindfleisch af moderne Oart".

Ban Böfflamott spuit as Marinian a wichtige Roin. De Tradition as Rindfleisch z Marinian is in Frankreich desweng entstandn, wei ma za dera Zeid nua Fleisch vo oidn Rindviechan gessn hod. De jungan Rindviecha hod ma ois Zugviecha und fia de Milliwiatschoft braucht. Owa s Fleisch vo oidn Rindviechan is ganz schee zaach, duachs Marinian weads eascht geniassbor.

Zuabereitung[Weakln | Am Quelltext weakln]

Fia d Marinad brauchst an Roudwei (in Franggn natiale an Weiswei), an Pudazucka und a Rindsschuita oda an Dofespitz. Da Zucka wead im Hefn hoaß gmocht und karamellisiad. Nacha wead a mid Roudwei owglescht. Dann kimmt as Rindfleisch in a Schissl und de koide Marinad wead driwagschitt bis as Fleisch neama zan seng is. Nacha kimmt des ganze fia 2-5 Dog in an Eiskostn.[1]

Nacha weads Rindfleisch aus da Marinad gnumma, owdrickad und in an Hefa mit Budanschmoiz af oin Seitn oobrodn. D Marinad wead inzwischn afd Häiftn eihkocht. Es keman Rindsbriah, Gmias und Gwiaz dazua und dann losst ma s Fleisch in dera Soos uma 2,5 Stund schmorn. Ois Beilog gibts Knedl oda Eadepfesteaz (Piree), Blaukraut oda aa Bayrisch Kraut.[1]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. 1,0 1,1 Münchner Rezepte: Französisch – bayerisch – gut: Böfflamott (Memento des Originals [1] vom 30. Mai 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/blog.muenchen.de af blog.muenchen.de

Literatua[Weakln | Am Quelltext weakln]

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]