Daumpfdruckvalauf

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Links a Schnitt duach a Außnwaund (20 cm Mauaweak, 12 cm Wärmedämmung), rechts davau des Glaser-Diagraum mim Daumpfdruckvalauf. Da vuahaundane Wossadaumpfpartiäudruck (rod) deaf ned gressa ois wia da Wossadaumpfsättigungsdruck (blau) sei, sunstn brauch ma a Daumpfbremsn, dass ma koa Kondensot eine kriagn.
Daumpfdrücke vo an konventionöön Woamdachl

Da Daumpfdruckvalauf (dt. Dampfdruckverlauf) duach an Bautäu kau graphisch mim Glaser-Diagraum eamittlt wean. Es wiad auf da x-Achsn ned de Dickn, sondan da sd-Wert auftrogn. Nocha wiad da aißare Daumpfdruck mim innan duach a Grode vabundn. Genauso wia beim Temperatuavalauf, wo de Temperatuadifferenz proportionäu zua den anzlnan Wärmeduachlosswidaständ auftäut wiad, wiad de Daumpfdruckdifferenz proportionäu zua den oanzlnan Diffussionswidaständ auftrogn.

Waun da vuahaundane Daumpfdruckvalauf (Partiäudruck) ihn Sättigungsdaumpfdruck iwaschreit', foit aun dera Stöö Tauwossa au. Daun muass de Gesaumtmengan vom im Winta kondensiarandn Wossa berechnat wean und wia vü davau im Summa wieda vadunst'. De Bilaunz entscheidt, ob da Bautäu iwa'd Joah imma feichta wiad oda ob a im Summa wieda auftrickan kau. Da Sättigungsdaumpfdruck psat fia olle meglichn Temperatuan is in Taböön auge'm, drum hauma uns zeascht den Temperatuavalauf ausrechna miassn.

Grundregln zua Vameidung vo Bautäukondensotbüüdung:

  • Da Wärmeduachlosswidastaund vo de oanzlnan Schichtn suitat vo innan noch außn zuanehma.
  • De Daumpfdichtigkeit vo de oanzlnan Schichtn suitat vo innan noch außn ohnehma.
  • Notfois miass ma auf da Innanseitn (Woamseitn) vo da Wärmedämmung a Daumpfbremsn aubringan.

Schau aa[VE | Weakln]