Der Bulle von Tölz: Mord mit Applaus

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Foig der Serie Der Bulle von Tölz
OriginaltitlMord mit Applaus
ProduktionslandDeitschland
OriginalsprochDeitsch/Boarisch
Läng91 Minutn
OitasfreigobFSK 12
EinordnungStaffel 8, Foig 3
36. Foig insgesamt
Easchdausstrohlung13. Feba 2002 auf Sat.1
Stab
RegieWerner Masten
DrahbuachFranz Xaver Sengmüller
ProduktionErnst von Theumer junior
MusiUli Kümpfel
KameraPhilipp Geigel
SchnittMichael Breining
Bsetzung
Episodnlistn

Mord mit Applaus is a deitscha Feansehfuim van Werner Masten ausm Joar 2002 noch on Drahbuach van Franz Xaver Sengmüller. Es is de 36. Foig vo da Krimiserie Da Bulle vo Däiz midm Ottfried Fischer ois Hauptkommissar Benno Berghammer. Da Fuim is zun easchtn Moi am 13. Feba 2002 af Sat.1 ausgstroit worn.

Handlung[VE | Weakln]

S Team vo da TV-Quizsendung „Einer gegen alle“ bsetzt olle Zimma in da Resi Berghammer iara Pension. Nua da Showmasta Claus Claasen steigt im bestn Hotej vo Däiz ob. Am nächstn Morgn wead in sein Zimma a Leich gfundn – da Tode is olladings ned da Claasen, wia zeascht ognumma, sondan da Produktionsassistent Tim Beyle, dea wo imma wieda d’Stejung hoid, wonn an Claasen sei eifasichtige Frau oruaft. De Kriminala Benno Berghammer und Sabrina Lorenz gengan vo on Vawechslungsmoard aus und suachan noch Motive.

An Claasen sei Frau Hannelore is zwoar grod z Däiz, oba de Moardnocht hods mid iam Gspusi Lutz Korn vabrocht, an Mo, dea wo scho ois Showmasta in de Startlecha steht, wonn d’Redakteurin Dr. Tillmann-Kreuz de Quizsendung ara Vajingungskur untaziagt.

Da Benno Berghammer eafoart van Produktionsloata Ralph Liebhardt, doss da Tim Beyle mid da Aufnahmeloatarin Anja Gläser zamm woar. Ea hod oba koa Ahnung ned, seit wonn des glaffa is, vielleicht zwoa oda drei Monat.

Da Buagamoasta Geisreiter sogt aus, doss ea bis gega hoibe ejfe ban Claasen im Zimma woar, donn häddn se si im bestn Eivanehma vaobschiedt. In Wiaklichkeit hod ea sakrisch midm Quizmasta gstriddn, wei dea eam mid on vafänglichn Video dazua nedigt, doss ea sei Freindin, de Viechschitzarin Christa Pögl, ois Umwejtreferentin eistejd. Da Geisreiter hod an Claasen a Schlofmittl ins Drangl gmischt und is um Mittanocht ins unvasperrte Zimmer van Claasen gonga, wei ea des Video in sein Bsitz bringa woit. Wia ra no schnej d’Händ gwoschn hod, is no a Peason ins Zimma kemma und hod s Opfa dastickt, dawei ea si vor lauta Schiss hintam Duschvorhong vasteckt hod. Am nächstn Dog hod da Claus Claasen de Kopie van Video aus an Tim Beyle sein Zimma ghoit und hod an Buagamoasta jetzad wieda in da Hond.

Ban Joggn wead afn Claus Claasen gschossn, oba da Täta trifft eam ned. De Dr. Tillmann-Kreuz fordad Polizeischutz fian Quizmasta; aft wead da Polizist Anton Pfeiffer fia de Afgob eigsetzt. De Redakteurin ko ia Glick kaum fossn, Wia ra E-Mail bei ia okimmt, , in deara a gwissa O. Normalverbraucher okindigt, doss ea an Claasen bei da nächstn Sendung af offna Bühne hirichtn wead. Ia Stimmfrequenz steigt um zwoa oder goar drei Oktavn; do moant da Berghammer, doss de Frau koane Orgasmusprobleme ned hom deafad. Sofort setzts olle Hebl in Bewegung, dmid de Show ned nua afzoachnd, sondan live ibatrong wead.

Da Kommissar Berghammer ko an Showmasta dazua bringa, doss ea des Video außaruckt; dafia is bei da Polizei as Thema Eapressung van Tisch. Ea sogt an Buagamoasta, doss ea jetzad nix mehr zun Befiachtn hod, wei s Video im Kommissariat vawoahrt wead.

Oimähli glam de zwoa Kriminala, doss mid da Vawechslungsmoard-Theorie afm Hoizweg san, wei olle Spuan frihra oda spada in a Sackgoss gfiahd hom. Wei si fia on zuidn Moard on an Tim Beyle oba koa Motiv ned findn losst, hoffn da Berghammer und de Lorenz, doss da Meada afd Nocht bei da Quizshow on Fehla mocht.

Unmiddlboar vor da Sendung herrscht hinta da Bühne a ausglossne Stimmung; da Polizist Pfeiffer moant, doss ea da Grund dafia is. Da Kommissar Berghammer hod dageng an Vadocht, doss da Claus Claasen und de Christa Pögl ois nua inszeniat hom, weis de Eischoitquotn in d’Heh treim woin. De zwoa gem zwoar zua, doss d’Meglichkeit dazua ghobt häddn, oba dafia gabads koane Beweis ned.

D’Resi Berghammer, de wo van Claasen ois Teinehmarin eiglodn worn is, gwinnt de Ausscheidungsrunde und deaf si jetzad de Quizfrong stejn. Dawei sei Muada oa Frog noch da ondan richti beantwort, eafoart da Benno Berghammer vo da Redakteurin Tillmann-Kreuz, doss da Produktionsloata Ralph Liebhardt und de Aufnahmeloatarin Anja Gläser wieda zammgfundn hom. De zwoa san valobt gwen und hädddn heiradn woin, bis da Tim Beyle sein Chef de Partnarin ausgsponnt hod. Do leitn ban Kommissar de Alarmglockn. Ea funkt sei Kollegin heabei und setzts ins Buid. Gmoasom weafns an Ralph Liebhardt vor, doss ea bei da easchtn Vanehmung glong hod. Ea hod jo gsogt, doss ea ned woaß, wia long de Beziehung lafft. In Wiaklichkeit hod ea des gonz genau gwisst, wei ea jo sei Valobte on an Tim Beyle valorn hod. De neie Eakenntnis fiahd zun ejdestn Motiv vo da Wejt: Eifasucht. Da Liebhardt gibt de Tat zua und gibt ois Grund o, doss da Beyle a charaktalose Sau woar; ea hod nämli Drogn fia an Claasen seine Assistentinna bsorgt und hod aa de Anja zasteat.

Im Kommissariat stejn da Berghammer und de Lorenz fest, doss de eizongne Videokassettn ausm Eiskostn vaschwundn is. Da Berghammer geht zun Buagamoasta und valongts zruck. Da Geisreiter gibt an Kommissar a Video und sogt, ea sois glei oschaung. Afm Bandl is oba ned de dawoarte Orgie van Buagamoasta zun Seng, sondan d’Resi Berghammer, wias im Büro vo da Redakteurin de Frong und Antwortn ausm Dossier fia d’Quizsendung obschreibt. Da Kommissar ist fossungslos und wui wissn, warum sei Muada ned disqualifiziat worn is; Drauf sogt da Buagamoasta, doss’s eam und da Redakteurin a Heaznswunsch woar, doss a Seniornkandidatin gwinnt.

Grod wia a poar Journalistn wissn woin, wos d’Resi Berghammer midm Gejd mocha wead, kimmt da Benno dazua und sogt, doss da Gwinn caritative Zwecke zuakimmt.

Hintagrund[VE | Weakln]

Gfuimt worn is z Däiz und z Gaißach;[1] ois Schaublotz fia de „Pension Resi“ homs as Hollerhaus Irschnhausn heagnumma.

Kritik[VE | Weakln]

De Programmzeitschrift TV Spielfilm schreibt: „Applaus: Otti Fischer züchtigt den Medien-Zirkus.“ Fazit: „Pfundiger Krimispaß mit Ironie gewürzt.“[2]

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Mord mit Applaus – derbullevontoelz.de
  2. Der Bulle von Tölz: Mord mit Applaus – Filmkritik bei TV Spielfilm