Dischkrian:Haferlschuah

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

in da ganzn Oipnregion?[Weakln]

Ist dieser Schuh wirklich in der ganzen Alpenregion gebräuchlich gewesen? Es mag ja sein, dass für Bayern und Österreicher die Bayerischen bzw. Österreichischen Alpen jeweils "die Alpen" sind, aber ich möchte hier doch auf einige weniger wichtige Alpenrandregionen verweisen, wie zum Beispiel die Schweizer Alpen oder die Französischen Alpen, und da würde ich doch anzweifeln, ob dieser Schuh dort ebenso gebräuchlich war. Da ich aber kein ausgebildeter Schuhhistoriker bin, mag ich mich hier irren ... --Holder (dischkrian) 21:02, 5. Jun. 2012 (CEST)

Im Großen und Ganzen ist der Artikel ein übersetzter Artikel aus der de Wiki (Übersetzungshinweis fehlt leider) mit Ergänzungen. Im deutschen Artikel steht "Der Haferlschuh ist ein sehr altes Schuhmodell, das als Arbeitsschuhwerk der Bevölkerung der Alpenregion gebräuchlich war und ist. " Es steht net dabei welche Alpenregion gemeint ist und daher hat der Übersetzer einfach den ganzen Alpenraum angenommen. Dafür gibt es aber keinen Beleg. Der Autor in der de Wiki hat vermutlich hauptsächlich den deutschen und österreichischen Alpenraum gemeint. Wie weit der Haferlschuh in Schweiz verwendet wird/wurde, weiß ich nicht (da bist Du näher dran). In Frankreich ist die Verwendung weniger wahrscheinlich wie in der Schweiz. Wenn er in der Schweiz unüblich ist/war, dann gilt das erst Recht für Frankreich. --Roland (dischkrian) 17:12, 6. Jun. 2012 (CEST)
Haben ned die de:Säumer immer schon solche Schuhe gehabt, damit ma auf gatschigen Wegen ned ausrutscht, und de Bergmänner. Im Alemannischen hoaßn de woaschainli blos ãndas. --El bes (dischkrian) 18:09, 6. Jun. 2012 (CEST)
Feste Halbschuhe haben sie bestimmt gehabt, vielleicht sogar Bergschuhe/stiefel. Ein Beleg für Haferlschuh in der Schweiz oder Frankreich ist es nicht, oder? Vor kurzem hab ich gelesen, dass der Autor den Beleg bringen muß, dass es so ist. Wäre der Artikel von einem anderen Autor, dann wär wohl schon längst ein Wapperl für fehlende Belege drin (net das ich das gut find). --Roland (dischkrian) 14:54, 8. Jun. 2012 (CEST)
Ich hab jetzt mal den Übersetzungshinweis nachgeschoben. --Roland (dischkrian) 14:56, 8. Jun. 2012 (CEST)

Typisch Rolandsche Märchenstunde, von wegen Übersetzungshinweis. Oder auf "deutsch" gesagt Rolandscher "Vandalismus". --Bua333 (dischkrian) 20:08, 11. Jun. 2012 (CEST)

Vandalismus, aber nicht unter Anführungszeichen. Ich hoffe, dass ihm ein Admin bald einen Denkzettel verpasst. --Papa Kern (dischkrian) 20:54, 11. Jun. 2012 (CEST)