Dischkrian:Strizzi

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stenz[Am Quelltext weakln]

Oiso, dass bei uns z' Minga (mia song München, aa auf Boaresch) a „Stenz“ desseiwe is wiara „Strizzi“ in Wean, des daad i jetz ned song. Ma ko si amoi in da daitschn Wikipädie oschaung, wos da Dietl-Helmut do fiara Definizjon von aram Stenz gibt. Kuaz gsogt is a Stenz oana, dea wo oiwei gfoin mecht – oda muass – und ois dafia tuat.

Mei Lateinlehra hot iwrigens an scheena Merkspruch zu dem Thema ghabt: „Veni, vidi, vici, da Cäsar is a Strizi!“ Ob da Cäsar aa a Stenz war, do is nix iwalifat.

-- Renardo la vulpo (dischkrian) 23:59, 8. Apr. 2016 (CEST)Antworten[Antwort]

Dass „Stenz“ und „Strizzi“ a andane Etymologie ham, jo, und aa a wengal aa andane Bedeitung, ko sei. "Strizzi" hod owa scho bei de Briada Grimm a recht weit gfossde Bedeitung (http://woerterbuchnetz.de/DWB/?lemma=Strizzi).
Im Boarischn wead Strizzi und Stenz oft ois Synonym vawendd:
Monaco Franze... - Denkmal für den Vorstadt-Strizzi (SZ)
Von Lumpen und anderen Strizzis (Augsburger Allgemeine)
Pfiade, --Howan Hansi (dischkrian) 07:59, 9. Apr. 2016 (CEST)Antworten[Antwort]

Externe Links gendad[Am Quelltext weakln]

Griass enk Autorn,

I ho 1 externe Links af Strizzi gendat. Nehmts enk a weng Zeid und priafts mein Edit. Waans a Frog hobts, oda wann da Bot de Links, oda de Seitn ignorian soi, schaugts af da FaQ-Seitn noch, wo mehr Infos stenga. I ho de foigade Endarung gmocht:

Wanns mit da Iwapriafung fiati seits, kunnts da Oweisung af da Voalog foign und as Problem mit da URL korrigian.

Pfiad enk.—InternetArchiveBot (Fehler Melden) 19:00, 26. Okt. 2017 (CEST)Antworten[Antwort]