Elastizitätsmodui

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Spaunnungs-Dehnungs-Linie vom Stoi, bis zua Proportiaunalitätsgrenzn hauma de Hook'sche Grodn

Da Elastizitätsmodui E, kuaz E-Modui [N/mm²] (dt: Elastizitätsmodul bzw. E-Modul) is a Materiäukonstantn ois Moß fia de Vafuamboakeit vo an Materiäu. Da Professoa Robert Hooke hod im 17. Joahhundat ihn Zaumanhaung zwischn Spaunnung und Dehnung eakaunt und es Hook'sche Gsetz aufgstööt:

mit:

  • E ... E-Modui [N/mm²]
  • σ ... Noamäuspaunnung [N/mm²]
  • ε ... Dehnung [-]

Beispü fian E-Modui vo a poa Materiäulian:

Des is desweng imma so a große Zoih, wäu wos is des eigantli? Da E-Modui is genau daun gleich da Spaunnung, waun de Dehnung 1 is. A Dehnung vo 1 hoaßt, de Länganändarung is gleich groß wia de Ausgaungslängan. Zan Beispü, waunst an 1 m laungan Stoistob aufs Doppelte, oiso auf 2 m ausdehnan wüsd. Und dofia wiast a ziemli a hoche Spaunnung brauchn (des geht natiali nua theoretisch, wäu in Wiaklikeit deda vuahea ohreißn).

Schau aa[VE | Weakln]