Elfriede Ettl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elfriede Ettl (* 28. Feba 1914 in Fraunkiachn; † 20. Novemba 2003 in Eisnstod) woa a östareichische Molarin und Kunsteaziarin.

De Ettl is im Joar 1933 Ordnsfrau vo de Schwestan vom Gettlichn Erlesa woan.[1] Se woa Lehrarin am Theresianum in Eisnstod und Krounknschwesta im slowakischn Košice. Vo 1940 bis 1945 hod de Ettl an da Akademie fia Buidnde Kinste in Budapest studiat. 1954 und 1961 woas an da Internationaln Summaakademie Schule des Segens vom Oskar Kokoschka in Soizburg dabei, wo fia ia Weak entscheidend woa. Danoch hods beim Josef Dobrowsky a Weidabuidung gmocht. Ia Domejn woa s Aquarej.[2][3]

Auszeichnunga[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • 1961: Oskar-Kokoschka-Preis[1]
  • 1980: Kuituapreis vom Land Burgnland
  • 1987: Großes Ehrenzeichn vom Land Burgnland
  • 1994: Komturkreiz vom Land Burgenland[4]
Glosfensta in da Pforrkiacha in Forchtenstein

Weak[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Mosaik nochm Gedichtepos Dreizehnlinden vom F. W. Weber, an da Voiksschui in Sankt Margarethen in Burgenland
  • Kreizwegstationa in da Kapejn der Rem. Kath. Voiksschui und Hauptschui Neisiedl am See
  • Fenstabüda in da Pforrkiacha Forchtenstein

Ausstejunga[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • 1982 Zyklus Glaube der die Erde liebt im Haus der Begegnung
  • 1984 Zyklus Bilder dem Fluss der Medien entrissen im ORF-Funkhaus Eisnstod
  • 1994 Burgenländische Landesausstellung in Halbturn
  • 2014 Bruder Pinsel, Schwester Farbe. Elfriede Ettl zum 100. Geburtstag. Landesgalerie Burgenland in Eisnstod

Schriftn[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • mit Ana Schoretits (Hrsg.): Spätlese. Eine Einführung in das Gesamtwerk. Bildband, Tyrolia Verlag, Innsbruck 1993, ISBN 3-7022-1913-7.
  • mit Josef Dirnbeck: Sonnengesang. Das Lied des heiligen Franziskus in Text und Bild. Bilder: Elfriede Ettl. Texte: Josef Dirnbeck. Schwestern vom Göttlichen Erlöser (Hrsg.), Eisenstadt 1998.[5]

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

 Commons: Elfriede Ettl – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. 1,0 1,1 Superiorenkonferenz (Memento des Originals [1] vom 13. Dezemba 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.superiorenkonferenz.at Heimgang: Sr. Elfriede Ettl
  2. Pfarre Dom St. Martin@1@2Vorlage:Toter Link/www.martinus.at (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Bernhard Dobrowsky: Sr. Elfriede Ettl, Galerie am Dom. Obgeruafa am 8. Jenna 2010
  3. genie-dimensionen (Memento des Originals [2] vom 26. Juni 2008 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.genie-dimensionen.net Fotos von Ingrid Maria Linhart vom Begräbnis am 26. November 2003
  4. Amt der Burgenländischen Landesregierung@1@2Vorlage:Toter Link/www.burgenland.at (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Erster Burgenländischer Frauenkalender 2009
  5. Josef Dirnbeck 1998: Sonnengesang. mit Bildern von Elfriede Ettl.
→ Dea Artikl basiad auf ara frein Ibasetzung vom säim Artike in da Wikipedia af deitsch in da Version vom 15. Jenna 2014.