Ellwingshofen

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ellwingshofen
49.43111111111110.373055555556414Koordinaten: 49° 25′ 52″ N, 10° 22′ 23″ O
Häh: 414 m ü. NN
Eihwohna: 21 (2009)
Postloatzoi : 91628
Voawoi: 09865

Ellwingshofen is a Ortstei vo da Gmoa Steinsfeld im Landkroas Ansbach in Middlfrankn.

Geografie[VE | Weakln]

Da Weiler liegt am Fischboch, der a rechta Zuafluss vom Steinboch is, der wiedarum a rechta Zuafluss vo da Tauber is.

Gschicht[VE | Weakln]

1383 is da Ort mid Nordenberg vo da Reichsstod Rothenburg kafft worn.

Im Novemba 1688 san im franzesischn Moadbrond via Gebaide vanicht worn und domit a Schodn vo üba 1635 Guldn ogricht.

1800 hods in dem Ort sechs Haushoite gem, de olle da Reichsstod Rothenburg untatan woan.

Eihwohnarentwicklung[VE | Weakln]

Vakeah[VE | Weakln]

A Gmoavabindungsstroß fiaht zua Stootsstroß 2419, de noch Steinsfeld bzw. noch Reichelshofen fiaht.

Literatua[VE | Weakln]

  •  Johann Kaspar Bundschuh: Geographisches statistisch-topographisches Lexikon von Franken. Band 2. Stettinische Buchhandlung, Ulm 1800, Sp. 1f., DNB 790364298.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://wiki-de.genealogy.net/GOV:ELLFEN_W8801[http://deadurl.invalid/http://wiki-de.genealogy.net/GOV:ELLFEN_W8801 @1@2Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) @1][http://deadurl.invalid/http://wiki-de.genealogy.net/GOV:ELLFEN_W8801 @1@2Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) @2]Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in [http://deadurl.invalid/http://wiki-de.genealogy.net/GOV:ELLFEN_W8801 @1@2Vorlage:Toter Link/wiki-de.genealogy.net (Seite nicht mehr abrufbar; Suche in Webarchiven) Webarchiven])
  2. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 9. Oktoba 2007, obgruafa am 15. Aprui 2012.