Erlenbach (Main)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erlenbach
Gwassakennzoi DE: 245712
Log Untafrankn (Bayern)
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Moa → Rhein → Nordsee
Quäin nördli vo Remlingen

49° 50′ 0″ N, 9° 41′ 20″ O49.833389.68891282

Quäinhächn ca. 282 m i. NHN[1]
Mindung in Marktheidenfeld in an Moa

49.84259.5980555555556143Koordinaten: 49° 50′ 33″ N, 9° 35′ 53″ O
49° 50′ 33″ N, 9° 35′ 53″ O49.84259.5980555555556143

Mindungshächn ca. 143 m i. NHNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen [1]
Hächnuntaschied ca. 139 m
Läng 10,4 km[2]

Kloastädt Marktheidenfeld
Gmoana Erlenbach, MarktheidenfeldVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Da Erlenbach is a 10,42 km[2] longa linka und sidöstlicha Nemfluss vom Moa auf da Marktheidenfelder Platte am Ronde vom Naturpark Spessart in Bayern.

Valauf[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Boch entspringt nördli vo Remlingen beim Steinerloch om Buchboden. Om Einforst iwerfliaßt a de Gemarkungsgrenz vom Erlenbacha Ortstei Tiefenthal untahoib vo da Tiefenthaler Hech. Auf seim Valauf Richtung Nordwestn duachfliaßta de Orte Tiefenthal, Erlenbach, de Barthelsmui, de Haunermui und de Kernstod vo da Stod Marktheidenfeld. Duat mindta weitgehnd varoaht in an Moa.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. 1,0 1,1 Topografische Karte 1:10000 Bayern Nord
  2. 2,0 2,1 BayernAtlas-Messung