Grumboch in da Buckladn Wöd

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Moaktgmoa
Grumboch
Krumbach (Niederösterreich)
Wappen Österreichkarte
Wappen von Grumboch Krumbach (Niederösterreich)
Grumboch in da Buckladn Wöd (Österreich)
Grumboch in da Buckladn Wöd
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Wiener Neustadt-Land
Kfz-Kennzeichen: WB
Fläche: 43,93 km²
Koordinaten: 47° 31′ N, 16° 12′ OKoordinaten: 47° 31′ 27″ N, 16° 11′ 31″ O
Höhe: 533 m i. A.
Einwohner: 2.272 (1. Jen. 2020)
Bevölkerungsdichte: 52 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 2851, 2852, 2853, 2871
Vorwahl: 02647
Gemeindekennziffer: 3 23 15
Adresse der
Gemeinde­verwaltung:
Marktstraße 17
2851 Krumbach
Website: www.krumbach-noe.at
Politik
Bürgermeister: Josef Freiler (ÖVP)
Gemeinderat: (Wahljahr: 2015)
(21 Mitglieder)
   
Insgesamt 21 Sitze
Lage von Grumboch
Krumbach (Niederösterreich) im Bezirk Wiener Neustadt-Land

<imagemap>-Fehler: Bild ist ungültig oder nicht vorhanden

Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Grumboch
Grumboch
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Grumboch in da Buckladn Wöd (aumtlich: Krumbach) is a Moaktgmoa im Bezirk (Weana) Neistod-Land in Niedaöstareich.

Kuitur[Weakln | Am Quelltext weakln]

Bauweake[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Schloß Grumboch, heit a Hotö
  • Pforrkirchn
  • Erasmuskirchn
  • Abrahamseuln im Abrahampark
  • Biagaspitoi und Museumsdoaf

Regelmäßige Vaaunstoitunga[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Parkfest
  • Hiabstkonzert
  • Zöitfeste und Böeui vo de Vareine
  • Grumboch im Advent im Museumsdoaf

Büdung[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Neiche Mittlschui, Vuiksschui und Poly
  • Musikschuivabaund Bucklade Wöd - Süd
  • NÖ Laundeskindagoatn

Leit[Weakln | Am Quelltext weakln]

  • Zaoralek Othmar (1870 – 1964), Voiksschuilehra, Ehrenring vo Grumboch.
  • Gamauf Fritz (1921 – 2005), Unternehma, Ehrenbiaga, Ehrenring vo Grumboch, Guidanes Ehrenzeichn vo Niedaöstareich und päpstlicha Orden "Bene Merenti"
  • Grabenwöger Franz (* 1940 in Furth), langjähriga Sekretär vo Kardinal König und vo Septemba 1992 bis August 2009 Pfora vo Grumboch. Seit 1984 Ehrentitl "Monsignore" vom Popst.
  • Blochberger Franz (* 1942), Laundesrot im Ruahstaund, Ökonomierot
  • Holzbauer Robert (* 1956), Historika, Leita vo da Provenienzfuaschung ban Leopold Museum in Wean
  • Holzer Luis (* 1976), Meteorologe, Wedafuascha, ORF Wedafrosch, Guidana Schnidahahn 2008

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]