Josef Hader

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Josef Hader, 2009

Da Hader Josef (* 14. Feba 1962 z Woidhausn im Strudngau, Obaestreich)[1] is a estreichischa Kabarettist, Schauspüla, Autor und Fümregisseur.

Da Hader gheat zua de populärstn Kabarettistn vo Estreich und is oana vo de afoigreichstn Drahbuachautorn vom Laund.

Ea lebt z Wean, hod zwoa Buama und is mit da Schauspülarin Pia Hierzegger zamm.

Kabarett-Programm[VE | Weakln]

ois Soloprogramm

  • 1982: Fort Geschritten
  • 1985: Der Witzableiter und das Feuer
  • 1986: Im milden Westen
  • 1987: Tausche Witze gegen Geld
  • 1988: Biagn oder Brechen
  • 1990: Bunter Abend
  • 1993: Im Keller
  • 1994: Privat (mit ums 500.000 Zuschauan des eafoigreichste Kabarettprogramm vo Estreich)
  • 1997: Hader spielt Hader – Nummern aus 5 Programmen
  • 2004: Hader muss weg
  • 2011: Hader spielt Hader – Nummern aus 5 Programmen (nei konzipiert)

Theatastickl[VE | Weakln]

  • 1991: Indien (mit Alfred Dorfer) – Autor und Doastöla
  • 2006: Husten – Autor

Fümografie[VE | Weakln]

Schauspüla[VE | Weakln]

  • 1988: Sternberg – Shooting Star – Regie: Niki List
  • 1992: Duett (Fernsehfilm) – Regie: Xaver Schwarzenberger
  • 1992: Cappuccino Melange (Hauptdoarstölla; Fernsehfüm) – Regie: Paul Harather
  • 1993: Indien (Hauptdoarstölla) – Regie: Paul Harather
  • 1999: Geboren in Absurdistan – Regie: Houchang Allahyari
  • 2000: Der Überfall (Hauptdoarstölla) – Regie: Florian Flicker
  • 2000: Komm, süßer Tod (Hauptdoarstölla) – Regie: Wolfgang Murnberger
  • 2000: Gelbe Kirschen (Hauptdarsteller) – Regie: Leopold Lummerstorfer
  • 2002: Blue Moon (Hauptdarsteller) – Regie: Andrea Maria Dusl
  • 2002: Weihnachten (Fernsehfilm) – Regie:[Marc-Andreas Bochert
  • 2004: Silentium (Hauptdarsteller) – Regie: Wolfgang Murnberger
  • 2004: Basta – Rotwein oder Totsein (C(r)ook) – Regie: Pepe Danquart
  • 2005: Wie die Bibel heilig wurde – Josef Hader im heiligen Land (Fernsehdokumentarfüüm, ORF/3sat) – Regie: Renata Schmidtkunz
  • 2006: Heaven (Hauptdoarstölla, Fernsehserie) 8 x 45 – Regie: David Schalko
  • 2007: Jagdhunde (Hauptdoarstölla) – Regie: Ann-Kristin Reyels
  • 2008: Randgestalten (Kurzfüüm) – Regie: Karl Leopold Furtlehner, Gerhard Haubenberger, Gerhard Lindenhofer
  • 2008: Ein halbes Leben (Hauptdoarstölla, Fernsehfüüm) – Regie: Nikolaus Leytner
  • 2009: Screen Test (Animationsfüüm) – Regie: Steffen Schäffler
  • 2009: Der Knochenmann (Hauptdoarstölla) – Regie: Wolfgang Murnberger
  • 2009: Die Perlmutterfarbe – Regie: Marcus H. Rosenmüller
  • 2010: Durch die Nacht mit … Josef Hader und Daniel Kehlmann (Fernsehdokumentarfüüm, ZDF/arte)
  • 2010: Aufschneider (Hauptdoarstölla) – Regie: David Schalko
  • 2010: Die verrückte Welt der Ute Bock – Regie: Houchang Allahyari
  • 2011: Wie man leben soll – Regie: David Schalko
  • 2011: Der Papst ist kein Jeansboy – Regie: Sobo Swobodnik
  • 2012: Diamantenfieber oder Kauf dir einen bunten Luftballon – Regie: Peter Kern
  • 2014: Kafkas Der Bau – Regie: Jochen Alexander Freydank
  • 2015: Das ewige Leben (Hauptdoarstölla) – Regie: Wolfgang Murnberger
  • 2015: Ich und Kaminski – Regie: Wolfgang Becker
  • 2015: Der Tote am Teich (Hauptdoarstölla) – Regie: Nikolaus Leytner
  • 2016: Vor der Morgenröte (Hauptdoarstölla) – Regie: Maria Schrader
  • 2017: Die Migrantigen – Regie: Arman T. Riahi
  • 2017: Wilde Maus (Hauptdoarstölla) – Regie: er selbst
  • 2017: Stadtkomödie – Die Notlüge (Hauptdoarstölla) – Regie: Marie Kreutzer

Drahbuachautor[VE | Weakln]

  • 1993: Indien (mit Paul Harather und Alfred Dorfer)
  • 2000: Komm, süßer Tod (mit Wolfgang Murnberger und Wolf Haas)
  • 2004: Silentium (mit Wolfgang Murnberger und Wolf Haas)
  • 2009: Der Knochenmann (mit Wolfgang Murnberger und Wolf Haas)
  • 2010: Aufschneider (mit David Schalko)
  • 2015: Das ewige Leben (mit Wolfgang Murnberger und Wolf Haas)

Regisseur und Drahbuachautor[VE | Weakln]

  • 2017: Wilde Maus

Schriftn[VE | Weakln]

  • Josef Hader & Gerhard Hader: Sehr verehrte Österreicher. Orac, Wien, 1987. ISBN 3-7015-0108-4. <ref>

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Josef Hader – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. Josef Hader Profil