Kessn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Tirolarisch gschriem worn.
Kessn
Kössen

Wobbm voh Kessn Kössen
Kessn (Österreich)
[1]">verweis=<a class=[2]" src="//upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f1/Reddot.svg/5px-Reddot.svg.png" decoding="async" width="5" height="5" srcset="//upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f1/Reddot.svg/8px-Reddot.svg.png 1.5x, //upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f1/Reddot.svg/10px-Reddot.svg.png 2x" data-file-width="402" data-file-height="402" />
Basisdaten
Stoot: Ésterrèch
Bundeslånd: Tirol
Bezirk: Kitzbühel
Kfz-Kénnzaachen: KB
Flech: 0069.37 69,37 km²
Koordinaten: 47° 40′ N, 12° 24′ OKoordinaten: 47° 40′ 0″ N, 12° 24′ 0″ O
Heechen: 589 m i. A.
Èhwóner: 4.426 (1. Jen. 2020)
Dichten: 64 Èhw. bró km²
Bóstlaatzoi: 6345
Vurwoi: 05375
Gmaandkénnziffer: 7 04 12
Adress voh da
Gmaandvawoitung:
Dorf 14
6345 Kessn
Kössen
Websèten: www.koessen.tirol.gv.at
Bólitik
Burgermaaster: Reinhold Flörl seit 2017 (Team Zukunft Kössen - Josef Hechenbichler)
Gmaandrot: (2010)
(15 Midgliader)
3 Wir für Alle - Wirtschaft und Arbeit
1 Jung, dynamisch trifft... bewährtes, die neue Kössner Bauernliste
5 Bürgermeisterliste Stefan Mühlberger
2 Eine Liste für Alle - Michael Schwentner
1 FPÖ und parteifreie Kössner
3 Team Zukunft Kössen - Josef Hechenbichler
Log voh da Gemeinde Kessn
Kössen im Bezirk KitzbühelVorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Datei explizit
Karte
Kössen mit Pfarrkirche Hl. Petrus und Hl. Paulus und Unterberghorn im Hintergrund.
Kössen mit Pfarrkirche Hl. Petrus und Hl. Paulus und Unterberghorn im Hintergrund.
Quelle: Gmaanddaten bè da Statistik Austria

Kessn (åmtl.: Kössen) is a Gemeinde im Tirola Bezirk Kitzbichi.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Kessn ligg im Koasawinki in an weitn Kessl zwischn di Chiemgaua Åipn im Nordn und am Koasagebirge im Südn, wo di Großåchn, da Kohlenbåch und da Weißnbåch zåmmfliaßn. Im Nordn wead dea Kessl durchs "Antenloch" ågschlossn, durch dest iwa die Wåifåhrtskirche Klobemstein nåch Schleching in Bayern fåhn kust.

Vo Kessn weck fian Vakeahsånbindungen nåch Südn (nåch St. Johann in Tiroi und in die Bezirkshauptstådt Kitzbichi), noch Ostn (Reiter Winke), noch Nordn (nåch Schleching) und nåch Westn (nåch Kufstoa und Wåichsee).

Kessn is relativ zentral zwischn die naxtn Groaßstädt Innschbrugg, Såizburg und Münchn gleng, wobei die naxtn Autobåhnen dåhi iwa Wåichsee und Niedandorf bzw. Schleching und Marquartstoa ca. 18 bzw. 25 km weit weck senn.

Klima[Weakln | Am Quelltext weakln]

Kessn håt a sea schneereichs Klima, dås im Winta sea kåit is und vü Niedaschlåg håt. Da Jåhresniedaschlåg ligg bei 1.718 mm, wobei a im Juli mit 207 mm am heachstn is. Die Durchschnittstemparatuan lieng im Jänner bei -3,3 Grad und im Juli bei 15,9 Grad.

Tourismus[Weakln | Am Quelltext weakln]

Durch as optimale Klima mit kåite und schneereiche Winta und wårme Summa profitiad Kessn sea vom Winta- und Summatourismus. Am Untaberghorn gibs a Schi- und Wåndagebiet. Aa as Dråchn- und Gleitschiamfliang is in Kessn sea beliebt.

An da boarischn Grenz ligg die Wåifåhrtskirchn Maria Klobenstein.