Marquartstoa

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Marquartstoa
Marquartstein

Wappn vo Marquartstoa Marquartstein
Marquartstoa Marquartstein
Deitschlandkartn, Position vo Marquartstoa Marquartstein heavoghom
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regierungsbeziak: Obabayern
Landkroas: Landkroas Traunstoa
Vawoitungsg-
moaschaft
:
Marquartstein
Koordinatn: Koordinaten: 47° 46′ N, 12° 28′ O 47° 46′ N, 12° 28′ O
Hechn: 545 m ü. NN
Flächn: 13,42 km²
Eihwohna: 3291 (31. Dez.. 2015)
Dichtn: 245 Eiw. pro km²
Sonstige Datn
Postleitzoi : 83250
Vorwoi: 08641
Kfz-Kennzeichn: TS
Gmoaschlissl: 09 1 89 129
Adress vo da
Gmoavawoitung
:
Rathausplatz 1
83250 Marquartstein
Hoamseitn:
Politik
Buagamoasta: Andreas Scheck
Log vo da Gmoa Marquartstoa
Marquartstein im Landkroas Traunstoa
Karte

Marquartstoa (amtli: Marquartstein) is a Gmoa im obaboarischn Landkreis Traunstoa und Sitz vo da Vawoitungsgmoaschoft Marquartstein. Marquartstoa is a bekannter Fremdenvakeasort und hot Untakunft in Hotels, Gasthöf', Pensionen, Privatzimma, Ferienwohnunga und aa Urlaub auf'm Bauernhof.

Geografie[VE | Weakln]

Marquartstoa liegt im Cheamgau. Zua Gmoa ghern de Ortsteile Piesenhausen, Pettendorf und Niedernfels.

Bildungseinrichtungen[VE | Weakln]

Bedeutung hot da kloane Ort in easchta Linie durch seine Schuin. Nem da Grundschui in Marquartstoa, da privaten Franz von Sales-Hoamvolksschui Niedernfels im Schloss Niedernfels und da Achenthal Realschui gibts des Landschuiheim Marquartstoa mitsamt am Internat.

Bauwerke[VE | Weakln]

De historische Burg stammt aus'm Jahr 1075, erbaut durch an Ritter Marquart II.

Persönlichkeiten[VE | Weakln]

  • Da Komponist Richard Strauss hot vo 1890 bis 1908 in Marquartstoa glebt
  • Da Schriftstella William Quindt (1898 bis 1969) is in Marquartstoa gstorm.
  • Da Zentrumspolitika Heinrich Haslinde is am 26. November 1958 in Marquartstoa gstorm.

Im Netz[VE | Weakln]