Marquartstoa

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Marquartstoa
Marquartstein

Wappn vo MarquartstoaMarquartstein
MarquartstoaMarquartstein
Deitschlandkartn, Position vo MarquartstoaMarquartstein heavoghom
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regierungsbeziak: Obabayern
Landgreis: Landkroas Traunstoa
Vawoitungsg-
moaschaft
:
Marquartstein
Koordinatn: Koordinaten: 47° 46′ N, 12° 28′ O 47° 46′ N, 12° 28′ O
Hechn: 545 m ü. NN
Flächn: 13,42 km²
Eihwohna: 3291 (31. Dez.. 2015)
Dichtn: 245 Eiw. pro km²
Sonstige Datn
Postleitzoi : 83250
Vorwoi: 08641
Kfz-Kennzeichn: TS
Gmoaschlissl: 09 1 89 129
Adress vo da
Gmoavawoitung
:
Rathausplatz 1
83250 Marquartstein
Hoamseitn:
Politik
Buagamoasta: Andreas Scheck
Log vo da Gmoa Marquartstoa
Marquartstein im Landkroas Traunstoa
Karte

Marquartstoa (amtli: Marquartstein) is a Gmoa im obaboarischn Landkreis Traunstoa und Sitz vo da Vawoitungsgmoaschoft Marquartstein. Marquartstoa is a bekannter Fremdenvakeasort und hot Untakunft in Hotels, Gasthöf', Pensionen, Privatzimma, Ferienwohnunga und aa Urlaub auf'm Bauernhof.

Geografie[VE | Weakln]

Marquartstoa liegt im Cheamgau. Zua Gmoa ghern de Ortsteile Piesenhausen, Pettendorf und Niedernfels.

Bildungseinrichtungen[VE | Weakln]

Bedeutung hot da kloane Ort in easchta Linie durch seine Schuin. Nem da Grundschui in Marquartstoa, da privaten Franz von Sales-Hoamvolksschui Niedernfels im Schloss Niedernfels und da Achenthal Realschui gibts des Landschuiheim Marquartstoa mitsamt am Internat.

Bauwerke[VE | Weakln]

De historische Burg stammt aus'm Jahr 1075, erbaut durch an Ritter Marquart II.

Persönlichkeiten[VE | Weakln]

  • Da Komponist Richard Strauss hot vo 1890 bis 1908 in Marquartstoa glebt
  • Da Schriftstella William Quindt (1898 bis 1969) is in Marquartstoa gstorm.
  • Da Zentrumspolitika Heinrich Haslinde is am 26. November 1958 in Marquartstoa gstorm.

Im Netz[VE | Weakln]