Melanie Maie

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Melanie Maie (* 24. März 1989 in Linz) is a Sängarin vo Owaöstareich. Am Aunfaung hods auf Englisch gsungan, owa boid is auf de boarische Mundoat gwechslt.

Se is scho fruah drauf kumman, dass de Musi des richtige fia se is. Mit ocht Joah hods Flöte spüün gleant. Drum is aa ins BORG mim Schwerpunkt Popularmusi gaungan und hod 2009 maturiat.

2006 woa's soweit, da hod de Kloane de easchte Single „I wanna know what is love“ aussebrocht, kuaz nocha scho des erste Dialektliadl „Weust nur du mi glücklich mochst“. 2008 is mit ihra Bänd zan easchtn Moi vua Publikum auftredn, 2009 hods beim Grand Prix vo da Volksmusik Wien mim Titl „I g’hör nur dir“ mitgmocht. Oa Joa späda is in Bad Kleinkirchheim bei Wenn die Musi spielt mim Liad „Österreich“ auftredn.

Diskografie[VE | Weakln]

Oibm:

  • Deinetwegen

Singles:

  • I wanna know what is love
  • Weust nur du mi glücklich mochst
  • Österreich
  • Wennsd da sicher bist
  • Sog zu mir
  • I wü die Wöd sehn
  • Auf ana Wolkn
  • Deinetwegen - Duett mim Michael Hoffmann
  • I bin a Teil vo dir
  • End vom Regnbogn
  • I ghear nur dir
  • I hob kane 7 Lebn
  • Owa heite
  • Kannst du jetzt meine Narben sehn

Im Netz[VE | Weakln]