Regau

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Owaöstareichisch gschrim worn.
Regau
Wappen von Regau
Regau (Österreich)
Regau
Basisdatn
Stoot: Östareich
Bundesland: Oberösterreich
Beziak: Vöcklabruck
Kfz-Kennzeichn: VB
Fläch: 0033.93 33,93 km²
Koordinaten: 48° 0′ N, 13° 41′ O47.99194444444413.688055555556429Koordinaten: 47° 59′ 31″ N, 13° 41′ 17″ O
Hächn: 429 m i. A.
Eihwohna: 6.700 (1. Jen. 2019)
Dichtn: 197 Einw. pro km²
Postleitzoi: 4844
Vuawoi: 07672
Gmoakennziffa: 4 17 31
Adress vo da
Gmoavawoitung:
Regau 9
4844 Regau
Netzseitn: www.regau.at
Politik
Buagamoasta: Peter Harringer (ÖVP)
Gmoarod: (2015)
(31 Mitglieder)
15
9
4
3
15 
Von 31 Sitzen entfallen auf:
Lage der Marktgemeinde Regau im Bezirk VöcklabruckVorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Datei explizit
Karte
Pfoakiachn Regau
Pfoakiachn Regau
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Regau is a obaöstarreichische Marktgmoa zwischn Vöcklabruck und Gmundn. S'Gemeindegebiet umfosst 33,93 km² bzw. 36 Oatschoftn vu denen Schoichhaum mit üwa 1000 Leid de greßte is.

De schau mea wia 1200 Joa oide Gmoa hot 6750 Eihwohna (Stand 1. Jenna 2017). Seitm Joa 2000 is Regau a Moaktgmoa, seit 1981 gibts a offiziells Woppn.

Da Buagamoasta is da Peter Harringer vu da Voikspartei.

Sengswiadigkeitn[VE | Weakln]

Sochn des im Gmoagebiet zum seng gibt san:

  • S'evangelische Museum vu Rutznmoos
  • D'Regaua Pfoakiachn (im Peter gweicht)
  • S'Vituskiachal in Obaregau
  • D'evangelische Kiachn in Rutznmoos

Traditionsvareine[VE | Weakln]

De Gemeinde is weithin bekaunt fia iare Traditionsvareine wia zum Beispü de Bürgagarde, d'Büagakorpskapön oda de Goidhaum und Kopftuachgruppn.

Literatua[VE | Weakln]

  • Stefan Urich: 1200 Jahre Regau. Festschrift. Herausgegeben von der Marktgemeinde Regau. Regau: Marktgemeinde Regau 2001.
  • Hans Sperl: Regau in alten Ansichten. Die Damals Reihe. Herausgegeben von der Europäischen Bibliothek

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Regau – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien