Wärmeleitfähigkeit

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Wärmeleitfähigkeit λ [W/mK] is a Stoffkonstauntn. Se gibt ihn Wärmestrom in Watt au, dea duach an Quadrotmeda vo ana 1 m dickn Schicht vo an Stoff duachgleit' wiad, waun da Temperatuauntaschied 1 K beträgt. Des entspricht da Wärmemenge in Joule, de in 1 s duach a 1 m² große und 1 m dicke Schicht dringt, waun da Temperatuauntaschied ebmfois 1 K beträgt.

Se hängt oh vo da Dichtn bzw. dem Porengehoid vom Stoff. Waun da Stoff feicht wiad, steigt de Wärmeleitfähigkeit bis in Himml, drum suitast schaun, dass de Dämmung ned noss wiad.

Luaft hod a seah guade Wärmeleitfähigkeit vo 0,024 W/mK, bei dickan Luaftschichtn kummts owa zua Konvektion, des haßt, de Luft zirkuliat und nimmt de Wärme mit.

Beispü:

  • Stoi: 60 W/mK
  • Stoibedau: 2,3 W/mK
  • Vuiziaglmauaweak: ~0,7 W/mK
  • Hochlochziaglmauawerk: ~0,17 W/mK
  • Wärmedämmung (EPS - expandiats Polystyrol): 0,04 W/mK
  • Wärmedämmung (XPS - extrudiats Polystyrol): 0,032 W/mK
  • Wärmedämmung (Stoa- und Gloswuin): 0,035 W/mK
  • Koikzementputz: 0,8 W/mK
  • Huiz: ~0,12 W/mK
  • Schüttung (Saund, Splitt, Kias): 0,7 W/mK

Schau aa[VE | Weakln]