Wärmestromdichtn

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach

Ois Wärmestromdichtn q (dt. Wärmestromdichte) bezeichnat ma den Wärmestrom bezogn auf a bstimmte Flächn, z. B. 1 m². De Eiheit vo da Wärmestromdichtn is Watt pro Quadratmeda. [Φ] = W/m².

mit:

  • q ... Wärmestromdichtn [W/m²]
  • Φ ... Wärmestrom [W]
  • A ... Flächn [m²]

Bei an homogenan Bautäu kaunst da de Wärmestromdichtn fia de Wärmeleitung aa iwa de Dickn vom Bautäu, de Wärmeleitfähigkeit und dem Temperatuauntaschied berechna.

mit:

  • q ... Wärmestromdichtn [W/m²]
  • λ ... Wärmeleitfähigkeit [W/mK]
  • ΔT ... Temperatuadifferenz zwischn innan und außn [K]
  • d ... Dickn vom Bautäu [m]

Fia de Wärmestrohlung kaunst da de Wärmestromdichtn iwa de fuigande Fuaml ausrechna. Jeda Keapa sendt Wärmestrahlung aus, bei üblichn Temperatuan (-10 bis 60 °C) is des Infrarotstrohlung, auf da Sunn, wo's 6000 °C hod, is des sichtboas Liacht.

mit:

  • q ... Wärmestromdichtn [W/m²]
  • ε ... Emissionsgrod: ε = 0 ... koa Emission, ε = 1 ... maximole Emission (hängt aa no oh vo da Wöönläng, owa des kenn ma vanochlässign)
  • σ ... Stefan-Boltzmaunn-Konstantn [W/m²K4], σ = 5,67 · 10−8 W/m²K4
  • T ... Temperatua [K]

Schau aa[VE | Weakln]