Zenträubeziak (Israel)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Östareichisch (Weanarisch) gschrim worn.
haMerkaz
Zenträubeziak
Zentralbezirk
ÄgyptenSaudi-ArabienJordanienLibanonSyrienSyrien (von der UN überwachtes demilitarisiertes Puffergebiet)Tel AvivHaifaZentralbezirkSüdbezirkJerusalemde-facto Israel (von Israel als zur Provinz Jerusalem gehörig gezählt - von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto Israel (von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto unter Kontrolle Israels (von Israel als Judäa und Samaria bezeichnet - teils unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde und von dieser als Westjordanland bezeichnet und vollständig beansprucht)Gazastreifen (offiziell unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde - von Israel de-facto abhängig, offiziell aber nicht als Teil Israels betrachtet)NordbezirkGolanhöhen (de-facto Israel. Von Israel als Teil des Nordbezirks angesehen - von Syrien beansprucht)Nordbezirk (demilitarisierter Teil des Nordbezirks)Lage
Iwa des Buidl
Basisdatn
Stoot Israel
Hauptstod RamlaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 1.276 km²
Eihwohna 1.650.000
Dichtn 1.293,1 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IL-M

Da Zenträubeziak (hebr.: מחוז המרכז, Mechoz haMerkaz) is aana vau de segs Beziak vau Israel. Ea hod a Flächn vau 1.276 km² und hod 1.650.000 Einwohna.[1] De Beziakshauptstod is Ramla.

Vawoitungsgliedarung[VE | Weakln]

De Untabeziak und Regionan vaum Zenträubeziak
  • HaScharon (in da Scharonebane)
  • Petach Tikwa
  • Ramla
  • Rechowot

Schau aa[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Israelisches Zenträubiro fia Statistik: Israel in Figures 2006