Beziake vau Israel

Aus Wikipedia
(Weidagloadt vo Bezirke Israels)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Östareichisch (Weanarisch) gschrim worn.
ÄgyptenSaudi-ArabienJordanienLibanonSyrienSyrien (von der UN überwachtes demilitarisiertes Puffergebiet)Tel AvivHaifaZentralbezirkSüdbezirkJerusalemde-facto Israel (von Israel als zur Provinz Jerusalem gehörig gezählt - von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto Israel (von der Palästinensischen Autonomiebehörde als Teil des Westjordanlandes beansprucht)de-facto unter Kontrolle Israels (von Israel als Judäa und Samaria bezeichnet - teils unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde und von dieser als Westjordanland bezeichnet und vollständig beansprucht)Gazastreifen (offiziell unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde - von Israel de-facto abhängig, offiziell aber nicht als Teil Israels betrachtet)NordbezirkGolanhöhen (de-facto Israel. Von Israel als Teil des Nordbezirks angesehen - von Syrien beansprucht)Nordbezirk (demilitarisierter Teil des Nordbezirks)
Koatn vau de Beziake in Israel

Es gibt segs administrative Beziake vau Israel, auf Hebräisch mehozot (מחוזות; singular: mahoz) gnennt und fuffzehn Untabeziake nafot (נפות; singular: nafa) gnennt. Jeda Untabeziak is wieda in Natialiche Regionan eitäut, vau denans insgsaum 50 gibt.

Beziak Jerusalem[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז ירושלים Mechoz Jeruschalajim
  • 0,9 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Jerusalem
  • Untabeziake: kaane

Noadbeziak[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז הצפון Mechoz haTzafon
  • 1,2 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Nazaret
  • Untabeziake:
    • Tzefat bzw. Safed
    • Kinneret
    • Jizre'el
    • Akko
    • Golan (is vau Israel 1981 annektiad wuan)

Beziak Haifa[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז חיפה Mechoz Cheifa
  • 0,9 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Haifa
  • Untabeziake:
    • Haifa
    • Chadera

Zenträubeziak[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז המרכז Mechoz haMerkaz
  • 1,8 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Ramla
  • Untabeziake:
    • haScharon
    • Petach Tikwa
    • Ramla
    • Rechowot

Beziak Tel Aviv[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז תל אביב Mechoz Tel-Aviv
  • 1,2 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Tel Aviv
  • Untabeziake: kaane

Sidbeziak[VE | Weakln]

  • Hebräisch מחוז הדרום Mechoz haDarom)
  • 1,1 Mio Eiwauna
  • Beziakshauptstod: Be’er Scheva
  • Untabeziake:
    • Aschkelon
    • Be’er Scheva

Judäa und Samaria[VE | Weakln]

  • Hebräisch Ezor Yehuda VeShomron
  • 0,3 Mio Israeli; 2,5 Mio Araba

Judäa und Samaria is kaa Beziak, sundan stähd unta israelischa Müliteavawoitung.

Im Netz[VE | Weakln]