Bauan

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Der Artikl is im Dialekt Südostobaboarisch gschrim worn.
Oana vo friahra

Da Baua und d Beirin (vo hochdeitsch: giburo: „Mitbewohna; Dorfgenosse“) san de Leidln, de wo ois Londwirte (lat.: agricola) aufm Bauanhof wirtschafdn doan. Im boarischn Raum gibts aa heitzdog nu recht vui Bauan, vor oim in da Muichwirtschaf, oba aa fia Gmias und Droad. In Sidtiroul gebts an Haffa Obstbauan.

Voi- oda Nebnerwerbsbauan[VE | Weakln]

Dialekt: Steirisch

Ma intascheidt zwischn Voierwerbsbauan und Nebnerwerbsbauan. Da Untaschied is ganz oafoch, dass da Nebnerwerbsbaua nebn da Wirtschafd aa no a ondre Oawat wo hod, wo er wos vadeant. Heitzutogs san des die Mehran, wal oan vom Baua sei alloa scho recht schwa lebt und a wal de Konkurrenz va die Grouaßbetriabe und van Auslond recht grouß is.

 Commons: Farmers – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien