Bocking

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen vo da Gmoa Bocking
Bocking
Deutschlandkarte, Position vo da Gmoa Bocking hervorgehoben

Koordinaten: 48° 19′ N, 11° 59′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Obabayern
Landkreis: Landkroas ArrdengVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 460 m ü. NHN
Fläche: 47,15 km2
Einwohner: 3720 (31. Dez. 2015)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Bevölkerungsdichte: 79 Einwohner je km2
Postleitzahl: 85461
Vorwahl: 08122
Kfz-Kennzeichen: ED
Gemeindeschlüssel: 09 1 77 113
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeinde Bockhorn
Rathausplatz 1
85461 Bockhorn
Website: www.bockhorn-obb.de
Bürgermeister: Hans Schreiner (FWG)

De Gmoa Bocking (amtli: Bockhorn) käad zum Landkroas Arrdeng.

Eadkunde[Weakln | Am Quelltext weakln]

Zua Gmoa zejn unda andrem de Ortschoftn: Greaboch, Bocking, Soimaskircha, Kinzlboch, Maugga, Kirchosch, Eschlboch, Oppoiding, Deimling, Riadasham, Owastrong, Undastrong und Hecka. 1979 san de Gmoana Greaboch, Soimaskircha, Eschlboch und Bocking zur Gmoa Bocking zamgfasst worn.

Politik[Weakln | Am Quelltext weakln]

Da Buagamoasta is da Hans Schreiner (FWG).