Der Bulle von Tölz: Tod am Hahnenkamm

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Foig der Serie Der Bulle von Tölz
OriginaltitlTod am Hahnenkamm
ProduktionslandDeitschland
OriginalsprochDeitsch/Boarisch
Läng90 Minutn
OitasfreigobFSK 12
EinordnungStaffel 4, Foig 2
22. Foig insgesamt
Easchdausstrohlung13. Oktoba 1999 auf Sat.1
Stab
RegieWalter Bannert
DrahbuachMichael Lerchenberg, Franz Xaver Sengmüller
ProduktionErnst von Theumer junior
MusiKristian Schultze
KameraHanuš Polak
SchnittIngrid Träutlein-Peer
Bsetzung
Episodnlistn

Tod am Hahnenkamm is a deitscha Feansehfuim van Walter Bannert ausm Joar 1999 noch on Drahbuach van Michael Lerchenberg und an Franz Xaver Sengmüller. Es is de 22. Foig vo da Krimiserie Da Bulle vo Däiz midm Ottfried Fischer ois Hauptkommissar Benno Berghammer. Da Fuim is zun easchtn Moi am 13. Oktoba 1999 af Sat.1 ausgstroit worn.

Handlung[VE | Weakln]

D’Resi Berghammer kriagt zun Vierzga vo da „Pension Resi“ an Guadschein fia ra Woch Kurafenthoit z Kitzbichl fia zwoa Persona. Ia Bua Benno foart mid, weis eam droht hod, doss eam sunst nausschmeißt.

De Berghammerin freindet si im Kitzbichla Hotej midm Hofrod a. D. Rudolf Matuschek o, dea wo se ins Spuicasino midnimmt, wos aa an Grafn Moritz von Ambach kennaleant. Duach ia Ofängaglick mochts in kuaza Zeit on Haffa Gejd und riacht de Schaas, doss ia Pension renovian ko, wonn’s weida so guad lafft.

In da Zwischnzeit leant da Benno Berghammer in da Disco „Take Five“ d’Miss Austria, de Marina Rollinger, kenna und tonzt mid iara de Nocht duach. Am nächstn Morgn wead ea vo da Gendarmerie ausm Schlof grissn, wei sei Tonzpartnarin dawiagt afgfundn worn is. Ea wead festgnumma, kimmt oba wieda frei, wia zweiflsfrei feststeht, doss ea Haptkommissar bei da Däiza Kriminoipolizei is.

Gegan Wuin vo da Chefinspektorin Renate Patscheder stejd da Berghammer oagne Eamittlungan o. Ea findt außa, doss da Leo Rollinger, an Opfa sei Mo, a Motiv hod: Ea woit si scheidn lossn, wei ea sei Freindin Anita Ganslwandtner heiradn wui, oba de Marina woar dageng, weis gfiacht hod, doss de Presse ia on Strick draus draht, weis ois vaheiradte Frau goar ned bei da Miss-Austria-Woi häd midmocha deafa und ian Titl und de Privilegien valorn häd. Da Leo Rollinger ko koa brauchboars Alibi ned vorweisn, oba beweisn ko ma eam aa nix.

Wia in da Resi Berghammer iara Toschn as Adressbiachl vo da Todn aftaucht, grot aa se ins Visier vo de Eamittla, oba se ko glabhoft vasichan, dos as Biachl no nia vorhea gseng hod. Aa im Spuicasino is ia Glickssträhne am End; se hod as Moaste vo iam Gwinn wieda valorn. Se gibt oba no ned af und losst si van Hofrod Matuschek as Pokerspui zoang, weis im Grafn von Ambach a Goidgruam siagt.

De Renate Patscheder glabt, doss da Täta mid eana spuid. Des bringt an Benno Berghammer af d’Idee, doss as Adressbiachl im Spuicasino in de Toschn vo seina Muada gsteckt worn sei kannt. Im „Take Five“ eafoart ea vo de Stommgäst Lissi und Claudia, doss da Moritz von Ambach se in da Moardnocht vor iara Untakunft obgsetzt hod und donn alloa weidagfoarn is. Da Berghammer foart vo dera Untakunft bis zun Schloss van Grafn und stejd fest, doss da Fundort vo da Leich am Weg liegt. Ea arrangiat a Pokerpartie zwischn seina Muada und an Grafn af dem sein Schloss. Wia da Benno eam mid seine Eakenntnisse konfrontiat, nimmt dea a Schusswoffn und wui de zwoa Gäst in a Kellagewölbe zwinga. Ois Grund fian Moard gibt da Graf o, doss de Marina Rollinger eam ausglocht und on impotentn Loser ghoaßn hod. So ebbs miaßad ma doh ausm Vakeah ziang, ea häd a Renommee zun Valian. No amoi sogt ea, d’Resi und da Benno soin eam in Kella foign; do kimmt de Chefeamittlarin Patscheder bewoffnet ins Zimma und nimmt an Grafn von Ambach fest.

Hintagrund[VE | Weakln]

Gfuimt worn is z Kitzbichl, unta ondam am Hahnenkamm und im „Hotel zur Tenne“;[1] ois Schaublotz fia de „Pension Resi“ homs as Hollerhaus Irschnhausn heagnumma.

Kritik[VE | Weakln]

De Programmzeitschrift TV Spielfilm schreibt: „Zum Promi-Auftrieb am Hahnenkamm hagelt es boshafte Spitzen über die Ski-Schickeria. Die bissigen Mutter-Sohn-Dialoge runden die Highlight-Folge ab.“ Fazit: „Ein Gipfel der Reihe – voller Seitenhiebe.“[2]

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Tod am Hahnenkamm – derbullevontoelz.de
  2. Der Bulle von Tölz: Tod am Hahnenkamm – Filmkritik bei TV Spielfilm