Die Garmisch-Cops

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch gschrim worn.
Seriendatn
OriginaltitlDie Garmisch-Cops
ProduktionslandDeitschland
OriginalsprochDeitsch
Produktionsjoar2012–2014
Produktions-
firma
Bavaria Film
Läng45 Minutn
Episodn22 in 2 Staffen
GenreKrimi
TitlliadDjango 3000Heidi
Easchdausstrohlung10. Oktoba 2012 auf ZDF
Bsetzung

Die Garmisch-Cops is a deitsche Feansehserie, produziat vo Bavaria Film im Aftrog vo ZDF und ORF. Se is a Oblega vo da Rosenheim-Cops und spuid z Garmasch-Partakurch und Umgebung. Gfuimt worn is z Garmasch-Partakurch, im Werdnfoisa Land und in de Bavaria Filmstudios z Geiselgasteig.

No dawei de zwoate Staffe glaffa is, hod as ZDF im Meaz 2014 gsogt, doss koane weidan Foign neamma draht wean, wei as junge Publikum zweng Resonanz zoagt häd.[1]

Haptfiguan[VE | Weakln]

Da uaboarische Kriminoihaptkommissar Anton Wölk (Thomas Unger) is fia unkonventionelle Methodn bekannt. Da gschamige Kriminoikommissar Robert Bähr (Jan Dose) is a Preiß, wo aus Osnabrück zuagroast is. Scho alloa wega da Heakunft gibt’s zwischa de zwoa Kriminala imma wieda Knatsch. De Stootsanwäitin Claudia Wölk (Franziska Schlattner) is an Anton sei zuakinftige Ex-Ehefrau. Ia Vorgsetzta, da Obastootsanwoit Dr. Helmut Wetzel (Holger Daemgen), steht af de attraktive Juristin. Da Spuansichara Peter Falk (Tim Wilde), dea wo si fian wichtigstn Mo im Team hoid, und da Polizeiobamoasta Franz Obermayr (Christoph Stoiber) komplettian as Eamittlateam. Da Obermayr tadad gean wos mid da gschwätzign, oba heaznsguadn Sekretärin Marianne Zaglmann (Sara Sommerfeldt) ofonga; de intressiad si oba bloß fian Obastootsanwoit Wetzel.

De Zaglmann wead noch da easchtn Staffe vo da Charlotte Gruber (Bettina Mittendorfer) obglest. Aa as Vorzimma vo da Stootsanwoitschoft wead nei bsetzt: De Rosemarie Fels (Inge Blau) nimmt de Stej vo da Julia Heller (Nina Hartmann) ei.

Bsetzung[VE | Weakln]

Schauspuia Roin Beruf Episodn Staffe(n) Joar
Thomas Unger Anton Wölk Kriminalhauptkommissar 1–22 1–2 2012–2014
Jan Dose Robert Bähr Kriminalkommissar 1–22 1–2 2012–2014
Franziska Schlattner Claudia Wölk Staatsanwältin 1–22 1–2 2012–2014
Christoph Stoiber Franz Obermayr Polizeiobermeister 1–22 1–2 2012–2014
Holger Daemgen Dr. Helmut Wetzel Oberstaatsanwalt 1–22 1–2 2012–2014
Tim Wilde Peter Falk Kriminaltechniker 1–22 1–2 2012–2014
Christian Spatzek Matti Fuchs Wirt 1–22 1–2 2012–2014
Katrin Anne Heß Sandra Lehmann Bedienung 1–22 1–2 2012–2014
Sara Sommerfeldt Marianne Zaglmann Sekretärin 1–10 1 2012
Nina Hartmann Julia Heller Sekretärin 9–10 1 2012
Bettina Mittendorfer Charlotte Gruber Sekretärin 11–22 2 2014
Inge Blau Rosemarie Fels Sekretärin 11–22 2 2014

Episodnlistn[VE | Weakln]

Staffe 1[VE | Weakln]

Nr. Titel Easchdausstrohlung ZDF
1 Finks letzter Flug 10. Oktoba 2012
2 Das Harz in der Suppe 17. Oktoba 2012
3 O’zapft is 24. Oktoba 2012
4 Doppeltes Spiel 31. Oktoba 2012
5 Zu Tode gemakelt 14. Novemba 2012
6 Traktorfahrt in den Tod 21. Novemba 2012
7 Badeschaum für einen Toten 28. Novemba 2012
8 Happy End mit Leiche 5. Dezemba 2012
9 Abgerechnet wird zum Schluss 12. Dezemba 2012
10 Ein Mordsdorf 19. Dezemba 2012
[2]

Staffe 2[VE | Weakln]

Nr. Titel Easchdausstrohlung ZDF
1 Gondelfahrt in den Tod 3. Jenna 2014
2 Der letzte Ton 10. Jenna 2014
3 Misslungene Rückkehr 17. Jenna 2014
4 Wo gesägt wird … 24. Jenna 2014
5 Tod an der Angel 31. Jenna 2014
6 Der Chef ist tot! 14. Feba 2014
7 Ausgespielt 21. Feba 2014
8 Wenn zwei sich streiten 28. Feba 2014
9 Gesund sterben 14. Meaz 2014
10 Tod auf dem Eis 21. Meaz 2014
11 Ausgekocht 28. Meaz 2014
12 Ausflug in den Tod 4. Aprui 2014
[3]

Audiodeskription[VE | Weakln]

Ob Jenna 2013 Homs neie Foign vo da Serie aa ois Hörfuim ausgstroid.[4]

DVDs[VE | Weakln]

De komplette Serie (zwoa Staffen) is af DVD außakemma.

Im Netz[VE | Weakln]

Beleg[VE | Weakln]

  1. Zu wenig junge Zuschauer: ZDF: Das Aus für die Garmisch-Cops. In: Abendzeitung.de van 17. Meaz 2014
  2. Staffel 1 bei fernsehserien.de
  3. Staffel 2 bei fernsehserien.de
  4. ZDF baut barrierefreie Angebote aus. In: Pressemeldung. ZDF, 8. März 2013, abgerufen am 1. Juni 2014.