Etsch

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Etsch
Adige
AdigeLocationMap360.png
DatnVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Log Italien: Trentino-Südtirol, Venetien
Flusssystem Etsch
Quäin nahe dem Reschenpass in den Ötztaler Alpen
46° 50′ 7″ N, 10° 30′ 53″ O46.83533610.5148191550
Quäinhächn 1.550 m s.l.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung in das Adriatische Meer45.15964812.3311230Koordinaten: 45° 9′ 35″ N, 12° 19′ 52″ O
45° 9′ 35″ N, 12° 19′ 52″ O45.15964812.3311230
Mindungshächn m s.l.m.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied 1550 m
Läng 415 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Eizugsgegnd 12.200 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
235 m³/s
Linke Nebnfliss Passer, Eisack, Avisio
Rechte Nebnfliss Plima, Falschauer, Noce
Duachflossne Seen Haidersee
Duachflossne Stausään Reschensee
Grousstädt Bozen, Trient, Verona
Middlstädt Meran, Legnago
Kloastädt Cavarzere
Schiffbor Nach Maßstäben von 1888 ab der Eisackmündung (Bozen).[1]Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

f

die Etsch im Vinschgau mit dr Vinschger Buhn im Vordergrund

Di Etsch (italienisch: Adige, ladinisch: Adiç) isch mit 415 km dr zweitlengste Fluss von Italien und entspringt in der Gegnd vom Reschen net weit vom Dreiländereck Italien, Schweiz und Östareich.

Di wichtigsten Nebenflüsse sein:

  • dr Rambach entspring am Ofnpass in der Schweiz,
  • di Passer fließt bei Meran in di Etsch
  • dr Eisack isch dr zweit längste Fluss Sidtirouls und mindet bei Bozn in di Etsch.

Der Noce, dr Avisio und Fersnach sein wia dr Leno Trentiner Nebnfliß von dr Etsch.

Di Etsch fließt bei Chioggia in di Adria.

Di wichtigsten Orte an dr Etsch sein Meran, Bozn, Trient, Rovereto, Verona und Legnago.

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Etsch – Oibum mit Buidl, Videos und Audiodateien
  • D Etsch im Südtiroler Bürgernetz

Beleg[VE | Weakln]

  1. http://www.peter-hug.ch/lexikon/Etsch