Loch (Gwässa)

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Loch Ness, as gressde und bekanntaste schottische Loch

Ois Loch (Aussproch «ch», oba mehra im Hois) wead in Schottland a stehads Gwässa gnennt.

As Woat is eppa zwischn 1350 bis 1400 im Middlenglischn z finden und kimmt aus da schottisch-gälischn und oidirischn Sproch.[1] Zruggfiahrn ko mas af oidkejtisch *loku-, des wo midn lateinischn lacus (vgl. engl. "lake" und boar. "Lockn") vawandt is.[2] Im irischn Englisch schreibt mas oft lough (seitn 16. Joarhundad).[3]

As Woat is a bekannts Schibboleth zua Untascheidung vo Schottn und Engländan, wei da stimmlose velare Frikativ (ch, IPA [x]) am Woatende schwaa auszsprechn is. De moastn Englända sogn dazua Lock.[4]

Beleg[VE | Weakln]

  1. dictionary.com: loch
  2. MacBain, Alexander, An Etymological Dictionary of the Gaelic Language: L
  3. dictionary.com: lough
  4. The Januarist: Shibboleths as Spoken Cultural Passwords.