Toulouse

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Toulouse
Wappen von Toulouse
Toulouse (Frankreich)
Toulouse
Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées (Chef-lieu)
Département Haute-Garonne (Präfektur)
Arrondissement Toulouse (Chef-lieu)
Kanton Chef-lieu von 15 Kantonen
Koordinatn 43° 36′ N, 1° 27′ O43.6044444444441.4419444444444144Koordinaten: 43° 36′ N, 1° 27′ O
Häh 115–263 m
Fläch
– Aire urbaine
118,30 km²
5.381 km²
Eihwohna
– Aire urbaine
441.802 (1. Jen. 2010)
1.250.251
Dichtn 3.735 Einw./km²
Postloatzoi 31000, 31100, 31200, 31300, 31400, 31500
INSEE-Code
Hoamseitn www.toulouse.fr

Oben: Pont Saint Pierre und Garonne
Mitte links: Place du Capitole
Mitte rechts: Pont-Neuf
unten links: Capitole de Toulouse
unten Mitte: Raketenabschussrampe Ariane 5
unten rechts: Mediatek Jose Cabanis
.

Toulouse [tuˈluːz] (okz.: Tolosa, boarisch friara: Tolosn) is a Stod im Siidn vo Frankreich, am Fluss Garonne gleng, 146 m ü. NN. Se is 730 km vo Paris entfernt und duach a Kanaisystem midn Atlantik und am Middlmeea vabundn. Im Stodzentrum lem 458.298 Eihwohna und im Bollungsgebiet 892.115 (2013) – damid is s de viadgresste Stod in Frankreich.

Toulouse is de Haptstod vo da Region Midi-Pyrénées und Vawoitungssitz vom Département Haute-Garonne. Im Middloita wors Haptstod vo da Region Okzitanien. Bis zua Franzesischn Revolution wors offizielle Haptstod vo da historischn Provinz Languedoc.

Gschicht[VE | Weakln]

Toulouse is untam Nama Tolose a wichtige gallische Stod gwen. 106 v. Kr. is vo de Rema eignumma und Tolosa (lat.) ghoaßn worn. Se wor seit am 4. Joarhundat Bischofssitz. Von 419 bis 507 wors Hauptstod vom Westgotenreich. Zwischn 781 und 843 is Toulouse Sitz vom Kenigreich vo Aquitanien gwen, danoch is de selbständige Grafschaft Toulouse grindt worn. 1271, noch am Kreizzug genga de Albigenser und noch da Plinderung vo da Stod hods offiziej zua Frankreich ghert, is aba bis 1790 recht unabhängig bliem. Mitte vom 19. Joarhundat hods a grouss s industrielles Woxdum gem. Während am Zwoatn Wejdkriag wors vo 1942 bis 1944 von deitsche Truppn bsetzt und is teiweis zastead worn.

Sengswiadigkeidn[VE | Weakln]

Galerie[VE | Weakln]

Wiatschofd[VE | Weakln]

In da Stod gibts Luftfahrt (Airbus)- und Raumfahrtindustrie, Maschinenbau, Eisen- und Textilindustrie und dazua a grouß Handls- und Vakeaszentrum.

Im Netz[VE | Weakln]