Tschechoslowakei

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Tschechoslowakei
Flag of Czechoslovakia.svg
Coat of arms of the Czech and Slovak Federal Republic.svg
Woispruch: De Woaheit siegt!
(Tschechisch Pravda vítězí, Slowakisch Pravda víťazi, ab 1989 auf Latein: Veritas Vincit)
Amtssproch 1918–1938: sog. Tschechoslowakisch

1938–1939 und 1945–1992: Tschechisch, Slowakisch

Haptstod Prag
Stootsform 1918–1938 und 1945–1969: Republik
1938–1939 und 1969–1992: federative Republik
Stootsobahapt Präsident vo da Tschechoslowakei
Regiarungschef Ministerpräsident vo da Tschechoslowakei
Fläch 127.876 km²
Eiwohna 15,7 Millionen
Dichtn 123 Eiwohna pro km²
Währung Tschechoslowakische Krone
Unobhängigkeit 28. Oktobea 1918 bis
31. Dezemba 1992
Nationalhymne Kde domov můj und Nad Tatrou sa blýska
(hintarananda gspüt)
Nationalfeiadog 28. Oktoba
(Stootsgründung 1918)
Zeitzone UTC +01:00
Kfz-Kennzoachn CS
Internet-TLD .cs (nicht mehr existent)
Fläche und Bevölkerung beziehen sich auf das Jahr 1993
De Log vo da Tschechoslowakei in Eiropa 1918–1938 und 1945/49–1990/92
De Log vo da Tschechoslowakei in Eiropa 1918–1938 und 1945/49–1990/92

De Tschechoslowakei woa a middleiropäischa aufm Gebiet vo da Tschechei und da Slowakei (bis zum 2. Wödkriag hod aa no a klaana Teu vo da Ukraine dazua gheat. De Tschechoslowakei hod zum Ostblock gheat und damit zum Einflussgebiet vo da Sowjetunion. Nochn Stuaz vom kommunistischn Regime is da Bundesstoot 1992 in de söbständign Stootn Tschechei und Slowakei teut wuan. De Tschechoslowakei woa Gründungsmitglied vo de Vaeinten Nationen.

Literadua[VE | Weakln]

  • Rüdiger Kipke: Abschied von der Tschechoslowakei, Köln 1993.