Wikipedia:Moanungsbuida/Bürokratenwahl-Verfahren

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ACHTUNG:
Bittschee nimma obstimma. De Obstimmung is beendet.
De Obstimmung is vom 6. August 2012, 06.30 Uhr bis zum 20. August 2012, 06.30 Uhr glaffa

Ziel des Meinungsbildes[Am Quelltext weakln]

In diesem Meinungsbild sollen das bzw. die Verfahren zur Wahl eines Bürokraten in der Bairischen Wikipedia festgelegt werden.

Wahlberechtigung und Abstimmungsmodalitäten[Am Quelltext weakln]

Ein Benutzer ist für diese Wahl wahlberechtigt,

  1. wenn er mindestens 30 Bearbeitungen im Artikelnamensraum gemacht hat,
  2. und seine erste Bearbeitung mindestens 4 Monate vor Beginn der Wahl erfolgte
  3. und er nach den Kriterien von Wikipedia:Woiberechtigung stimmberechtigt ist.

Laufzeit: Die Abstimmung läuft vom 6. August 2012, 06.30 Uhr bis zum 20. August 2012, 06.30 Uhr.

Wahl[Am Quelltext weakln]

Bei der Wahl kann jeder wahlberechtigte Benutzer jedem Kandidaten maximal eine Stimme (pro oder kontra) geben. Bei der Auswertung wird die Zahl der Kontrastimmen von der Zahl der Prostimmen abgezogen. Als gewählt gilt jener Kandidat, dessen so ermittelte Stimmenzahl höher ist, als der anderer Kandidaten. Bei Stimmengleichheit gilt der Kandidat mit der höheren Anzahl an Prostimmen als gewählt. Gibt es auch diesbezüglich Gleichheit, so gilt auch mehr als ein Kandidat als gewählt.

Sofern kein Kandidat mehr Pro- als Kontrastimmen bekommt, ist die Wahl ungültig.

Adminrechte[Am Quelltext weakln]

Wird ein Benutzer zum Bürokraten gewählt, der noch keine Adminrechte hat, so erwirbt er durch seine Wahl zum Bürokraten auch automatisch die Adminrechte.

Kandidatur[Am Quelltext weakln]

Jeder nach den obigen Kriterien wahlberechtigte Benutzer kann für das Amt des Bürokraten kandidieren. Für eine gültige Nominierung müssen bis zum Beginn des Abstimmungszeitraums insgesamt mindestens 5 für die Wahl stimmberechtigte Benutzer die Kandidatur unterstützen. Hierbei darf jeder Benutzer so viele Kandidaturen unterstützen, wie er möchte.

Ergänzung[Am Quelltext weakln]

Sollte es Regelungen geben, die diesem MB widersprechen, so haben die Festlegungen dieses MBs Vorrang vor anderen Regelungen.

Abstimmung[Am Quelltext weakln]

Bitte mit der Signatur anstimmen und mit dem Aufzählungszeichen "#" davor:

# --~~~~

Formale Gültigkeit des Meinungsbildes[Am Quelltext weakln]

Ist das MB formal gültig oder gibt es unabhängig von der Fragestellung des MBs formale Gründe, die gegen die Durchführung der Abstimmung sprechen?

Formal gültlig[Am Quelltext weakln]

  1. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:48, 6. Aug. 2012 (CEST)
  2. --Papa Kern (dischkrian) 08:16, 6. Aug. 2012 (CEST)
  3. --Bua333 (dischkrian) 09:14, 6. Aug. 2012 (CEST)
  4. --Prjaeger (dischkrian) 10:36, 6. Aug. 2012 (CEST)
  5. --Schnoatbrax (dischkrian) 13:55, 6. Aug. 2012 (CEST)
  6. Chaddy (dischkrian) 18:28, 6. Aug. 2012 (CEST)
  7. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 07:38, 8. Aug. 2012 (CEST)
  8. --Saxndi (dischkrian) 15:37, 13. Aug. 2012 (CEST)

aus formalen Gründen ungültig[Am Quelltext weakln]

  1. --...

Enthaltungen[Am Quelltext weakln]

  1. --...

Abstimmung zum Wahlverfahren[Am Quelltext weakln]

Soll dieses Bürokraten-Wahlverfahren eingeführt werden? Das Verfahren gilt mit einfacher Mehrheit der Ja-Stimmen als akzeptiert und mit einfacher Mehrheit der Nein-Stimmen als abgelehnt. Die Enthaltungen werden nicht gewertet.

Ja[Am Quelltext weakln]

  1. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:49, 6. Aug. 2012 (CEST)
  2. --Papa Kern (dischkrian) 08:19, 6. Aug. 2012 (CEST) wir brauchen eine schnelle Entscheidung
  3. --Bua333 (dischkrian) 09:14, 6. Aug. 2012 (CEST)
  4. --Prjaeger (dischkrian) 10:37, 6. Aug. 2012 (CEST)
  5. ohne wenn und aber --Schnoatbrax (dischkrian) 13:57, 6. Aug. 2012 (CEST)
  6. Chaddy (dischkrian) 18:28, 6. Aug. 2012 (CEST)
  7. --Gschupfta Ferdl (dischkrian) 07:39, 8. Aug. 2012 (CEST)
  8. --Saxndi (dischkrian) 15:39, 13. Aug. 2012 (CEST)

Nein[Am Quelltext weakln]

  1. umseitig stehd, wås mi drãu stead → «« Man77 »» 23:30, 5. Aug. 2012 (CEST)

Enthaltungen[Am Quelltext weakln]

  1. --...

Auswertung[Am Quelltext weakln]

Das MB wurde mit 8:0 Stimmen als formal gültig angenommen.
Ergebnis der Abstimmung über die Einführung eines Bürokratenwahl-Verfahrens: 8 Pro, 1 Contra. Damit ist der Antrag angenommen.