Inn

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach
Inn
Da Inn bai Susch im Unterengadin

Da Inn bai Susch im UnterengadinVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatnVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Log Schwaiz, Esterraich, Deitschlaund
Flusssystem DoanaVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falschVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt
Quäin Am Malojaposs, aus merare Quöin südwestlich vom Lunghinsee
46° 24′ 50″ N, 9° 40′ 0″ O46.4138888888899.66666666666672484
Quäihäh 2'484 m i. M.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung In Possau in d' Doana48.573613.478138888889291Koordinaten: 48° 34′ 25″ N, 13° 28′ 41″ O
48° 34′ 25″ N, 13° 28′ 41″ O48.573613.478138888889291
Mündungshöhe 291 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied 2193 m
Läng 517 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Eizugsgegnd 25.700 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MQ
164 m³/s am Pege Innschbrugg
358 m³/s Wossaburg
738 m³/s Possau-Inglingdep1
Linke Nebnfliss Sanna, Maungfoi, Attl
Rechte Nebnfliss Ätzholer Ochn, Süi, Ziller, Oiz, Soizoch
Grousstädt Inschbrugg
Middlstädt Rosnhoam, Possau
Kloastädt Landegg, Imscht, Hoi in Tiaroi, Schwaz, Rottnberg, Wörge, Kufstoa, Wossaburg, Müidorf, Täging, Oidäding, Naiäding, Simboch, Braunau, Schärding
Schiffbor Ned schiffbor, örtlich Forgostschiffort

f

Da Inn oder aa I is a groußa Fluss, der wos in da Schweiz im Engadin ofaungt. Vo duat kimmt a ausm Lunghinsee. Nochand geht a ins Bundeslond Tirol eini, wo a durch Innschbruck rinnt. Bei Kufstoa wead a donn zan Grenzfluss zwischn Bayern und Östareich, nochand mocht a an Bogn und rinnt weida duach Bayern durch bis zua Mündung vo da Soizoch. Vo duatn wead a wieda Grenzfluss und bei Passau geht a eini ad d'Donau.

D'Soizochmündung is recht intaressant, wei do komma genau segn, wia se des Wossa vo de zwoa Flüsse vomischt. Da Inn is nämigs oiwei a wengal müchig triab und grealad. Des kimmt wei a so vui Sond und Wossa vo de Oipngletscha midnimmd. Des hoaßt ma Gletschamilli.