Bistum Wiazburg

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bistum Wiazburg
Erzbistum FreiburgErzbistum BambergErzbistum BerlinErzbistum HamburgErzbistum KölnErzbistum Minga und FreisingErzbistum PaderbornBistum AachenBistum AugschburgBistum Dresdn-MeißenBistum EichstättBistum ErfurtBistum EssenBistum FuldaBistum GörlitzBistum HildesheimBistum LimburgBistum MagdeburgBistum MainzBistum MainzBistum MünsterBistum MünsterBistum OsnabrückBistum PassauBistum RengschburgDiezese Rottenburg-StuagartBistum SpeyerBistum TrierBistum TrierBistum WiazburgKarte Bistum Wiazburg
Iwa des Buidl
Basisdatn
Stoot Deitschland
Kiraprovinz Bamberg
Metropolitanbistum Erzbistum Bamberg
Diezesanbischof Franz Jung
Weihbischof Ulrich Boom
Emeritiada Diezesanbischof Friedhelm Hofmann
Emeritiada Weihbischof Helmut Bauer
Generalvikar Jürgen Vorndran
Fläch 8.532 km²
Dekanate 9 (1. Oktoba 2021[1])
Pforrein 609 (2018[2])
Eihwohna 1.317.277 (2018[2])
Katholikn 706.099 (2020[3])
Ootei 53,6 %
Diezesanpriesta 422 (2018[2])
Ordenspriesta 137 (2018[2])
Ständige Diakone 208 (2018[2])
Katholikn je Priesta 1.263
Ordensbriada 398 (2018[2])
Ordensschwestan 929 (2018[2])
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesproch Deitsch, Latein
Kathedrain Dom St. Kilian
Netzseitn www.bistum-wuerzburg.de
Kiraprovinz
Erzbistum FreiburgErzbistum BambergErzbistum BerlinErzbistum HamburgErzbistum KölnErzbistum Minga und FreisingErzbistum PaderbornBistum AachenBistum AugschburgBistum Dresdn-MeißenBistum EichstättBistum ErfurtBistum EssenBistum FuldaBistum GörlitzBistum HildesheimBistum LimburgBistum MagdeburgBistum MainzBistum MainzBistum MünsterBistum MünsterBistum OsnabrückBistum PassauBistum RengschburgDiezese Rottenburg-StuagartBistum SpeyerBistum TrierBistum TrierBistum WiazburgKoartn vo da Kiraprovinz Bamberg
Iwa des Buidl
Da Dom St. Kilian, de Kathedralkirch vom Bistum Wiazburg

Des Bistum Wiazburg, amtli: Bistum Würzburg (lat.: Dioecesis Herbipolensis), is a Bistum im fränkischn Bayern, des seit 2018 unta da Leitung vo Bischof Franz Jung steht und a Suffraganbistum vom Erzbistum Bamberg in da Kirchnprovinz Bamberg is. De Kathedroikirch is da Dom St. Kilian in Wiazburg.

Geografie[Weakln | Am Quelltext weakln]

Organisation[Weakln | Am Quelltext weakln]

De Diezese umfosst nein Dekanate:

Nochboadiezesn[Weakln | Am Quelltext weakln]

Nochboadiezesn im Uahzoagasinn im Noadn ofongnd san Bistum Fulda, Bistum Erfurt, Erzbistum Bamberg, Diezese Rottenburg-Stuagart, Erzbistum Freiburg und Bistum Mainz.

Im Netz[Weakln | Am Quelltext weakln]

Beleg[Weakln | Am Quelltext weakln]

  1. Übersicht Pastorale Räume. Bischöfliches Ordinariat Würzburg. Obgruafa om 30. Novemba 2021. Archiviert om 30. Novemba 2021.
  2. Diocese of Würzburg, Germany. In: www.gcatholic.org. (Englisch) Obgruafa om 19. Dezemba 2021. Archiviert om 19. Dezemba 2021.
  3. Statistik der Diözese Würzburg für die Jahre 2003 – 2020. Obgruafa om 29. Novemba 2021. Archiviert om 29. Novemba 2021.