Dischkrian:Remischa Beton

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dischkuas[Weakln]

Wo, bittenkrechtsche, hoaßt denn im Boareschn da Beton Betong? - Bavarese (dischkrian) 12:40, 5. Aug. 2012 (CEST)

In Norddaitschland sogt ma glaab i Betong. Im Text stäht Beton, zweng dem vastäh i a ned warums umgschom worn is. Ah wenn da IPla an El Bes ogschrim hätt is aso inkonsistent wei im Text Beton stät, oda? --Roland (dischkrian) 13:01, 5. Aug. 2012 (CEST)
Hmm, do sigt ma wos los war. Is awa trotzdem bled wei ma koan Ortsbezug hot wo mas aso sogt. Beim Zehetner stäts sogo ois norddaitsche Form drin awa mia Bayern iwanehma ois megliche und hintnoch glaam ma das boarisch is :(. Inkonsisten is awa trotzdem. --Roland (dischkrian) 13:39, 5. Aug. 2012 (CEST)
Ja wolln ma jetz dann ned bloß Betong sagn, sunda aa Pangsion und Bü´ro, bloß wae de Stuttgarta aso redn? - Bavarese (dischkrian) 13:51, 5. Aug. 2012 (CEST)
I woaß scho wost moanst...
Das ist eine blöde Sache. Anscheinend war es der Wunsch des Hauptautors, wobei in dem Fall die Hauptaurenregel Verbesserungen zuwider läuft. Persönlich find ich, dass man auch unübliche Sachen (die in der Region des Hauptautors unüblich oder falsch sind) korrigiert werden dürfen. Hier in dem Fall wissen wir net amal wer der IPla war und woher er sprachlich gesehen war. Wir können am Stammtisch nachfragen was wir in solchen Fällen machen sollen. Ich versuch mal was am Stammtisch zu schreiben. --Roland (dischkrian) 15:53, 5. Aug. 2012 (CEST)
Leid, ebban soiad ma ned firschnei sej. I woass zwor ned gwis, awa wos den "Betong" so preissisch macht is jo des kurze, gschlossne-o, wemma si des ois langs und offads-o firstejd, kunnd i ma scho denga das ebban gor ned so extrem unboarisch sej daad wias aufs easchde heaschaungg daad, oda?! --91.115.119.118 16:21, 5. Aug. 2012 (CEST)
Ja, ich hab jetzt eine Vermutung wer der Hauptautor ist und werde mal nachfragen. Der verwendete Dialekt ist jedenfalls mehr oder weniger münchnerisch. Da kenn ich es bisher nur ohne g (außer von de Zuagroastn). Das mitteldeutsche Betong hat ein kurzes o und die bairisches Variante ein langes o, aber mit g kenn ich es nicht. Kennst Du es mit "g"? Es ist freilich nicht 100% auszuschließen und wegen mir können wir das "g" auch lassen, aber ich werd trotzdem versuchen nachzufragen. --Roland (dischkrian) 16:50, 5. Aug. 2012 (CEST)
I kenns net mit "g" hinten, aber wenns der Hauptautor so kennt dann solltat ma halt einfach um Missverständnisse zu vermeiden "Betohng" schreiben, oder? --194.166.3.166 17:17, 5. Aug. 2012 (CEST)
I hob amoi oan ogschrim dea won Artikl gschrim hom kannt. Eigentli is sei Boarisch ned as schlechta. Schaung mar amoi. --Roland (dischkrian) 17:56, 5. Aug. 2012 (CEST)
Richtig Bavarese, das macht keinen Sinn. Deshalb machen wir dazu eine kleine Abstimmung (siehe weiter unten). Eine Artikel-Verschiebung gegen den Willen des Hauptautors, kann durch eine Abstimmung oder durch einen erkennbaren Konsens auf der Disk jederzeit erzielt werden. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:43, 6. Aug. 2012 (CEST)
Volle Zustimmung zu Bavarese und zu Hiasl. --Papa Kern (dischkrian) 08:13, 6. Aug. 2012 (CEST)
Da Bavarese hat natürlich auch meine volle Zustimmung wie man unschwer erkennen kann. Allerdings würd ich trotzdem gern mit dem Autor reden/diskutieren und ned gleich per Abstimmung Tatsachen schaffen (obwohl mir die Variante mit -g auch fremd ist ...). Ich hab die betreffende Person jedenfalls angeschrieben. --Roland (dischkrian) 08:56, 6. Aug. 2012 (CEST)
Guter Hinweis, Bavarese! Ich will gar nicht daran denken, als was mir dieser IPla in Erinnerung ist (Ausdrucksweise und IP-Range sind eindeutig zuzuordnen). --Bua333 (dischkrian) 09:12, 6. Aug. 2012 (CEST)
@Roland: Was hast nacha aussbrachd, erfahrd ma s? - Bavarese (dischkrian) 23:57, 10. Aug. 2012 (CEST)
Hätt i scho fast vagessn ghobt. Da Hennadiab glaabt, dass as ned gschrim hot. Oiso kenn ma's eigentli auf Beton oda Bedoon ändan. (Guad, "Bedoon" foit weg wei de mehran do herin Beton schreim. Sunst miassat ma nomoi obstimma ;). --Roland (dischkrian) 21:12, 13. Aug. 2012 (CEST)

Abstimmung: Beton oda Betong[Weakln]

Wie soll das Lemma heißen? Die Abstimmung läuft 7 Tage. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:47, 6. Aug. 2012 (CEST)

Pro Beton[Weakln]

  1. --Matthias Klostermayr (dischkrian) 06:47, 6. Aug. 2012 (CEST)
  2. --Papa Kern (dischkrian) 08:13, 6. Aug. 2012 (CEST)
  3. --Bua333 (dischkrian) 09:09, 6. Aug. 2012 (CEST)
  4. --Prjaeger (dischkrian) 10:35, 6. Aug. 2012 (CEST) Aus meiner Sicht, ein klarer Fall.
  5. -- Bavarese (dischkrian) 19:09, 13. Aug. 2012 (CEST)

Pro Betong[Weakln]

  1. ...

Korr: caementicium[Weakln]

Hab ma a paar Zuasätz erlaubt und de Korrektua vo caementitium zu caementicium, wia ma s haet liaba schraebt. Wer mag, kann mae Boarisch ruahe dem vom sunstign Artiggl anpassn. - Bavarese (dischkrian) 17:47, 19. Nov. 2012 (CET)