Forchbach

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Forchbach
Da Forchbach in Karlstein-Dettingen

Da Forchbach in Karlstein-DettingenVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Datn
Gwassakennzoi DE: 247712
Log Landkroas Aschaffenburg (Bayern)
Flusssystem Rhein
Obfluss iwa Main → Rhein → Noadsee
Quäin bei Alzenau-Hörstein
50° 2′ 54″ N, 9° 4′ 23″ O50.0484055555569.0730222222222170
Quäinhächn ca. 170 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mindung in Karlstein am Main in an Main50.0376722222229.0325222222222105Koordinaten: 50° 2′ 16″ N, 9° 1′ 57″ O
50° 2′ 16″ N, 9° 1′ 57″ O50.0376722222229.0325222222222105
Mindungshächn ca. 105 m i. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Hächnuntaschied ca. 65 m
Läng 2,6 km[1] 
8,6 km[2] (mid Haggraben und Rückersbach)

Linke Nebnfliss Haggraben
Rechte Nebnfliss Bachquellengraben

Da Forchbach is a rechta Zuafluss vom Main bei Karlstein im Landkroas Aschaffenburg in Untafrankn.

Valauf[VE | Weakln]

Ea entspringt in de Weinbeag bei Alzenau-Hörstein am Käfernbeag. Sei Greß eareicht ea haptsächli duach sei zwoa greßtn Zuafliss, an Bachquellengraben und an Haggraben. Im Summa is da Forchbach so guat wia austrucknat. A kloans Rinnsoi vom Bachquellengraben speist des truckane Bochbett mid Wossa. An da Mindung vom Haggraben in Karlstein-Dettingen hod diesa meah ois de dopplte Greß vom Forchbach. In da Näh vo da Sankt-Kilian-Brugg fliaßta donn in an Main.

Da Forchbach hod iwa Rückersbach und Haggraben a Gsomtfliaßstreckn vo 8,6 km[2].

Zuafliss[VE | Weakln]

Buidagalerie[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Forchbach – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Beleg[VE | Weakln]

  1. GeoFachDatenAtlas und Gewässerdienste des Bayerischen Landesamtes für Umwelt
  2. 2,0 2,1 BayernAtlas der Bayerischen Staatsregierung (Hinweise)