Wikipedia:Moanungsbuida/BuechspraacheII

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Meinungsbild hat am 11.09.2010 um 24:00 Uhr begonnen und endete am 25.09.2010 um 24:00 Uhr. Bitte nicht mehr abstimmen!

Intro[Weakln]

De sog. Buechspraach is a Mischung aus Eafindung, Privatwissnschoft und Tradition. Vo oana oanzalnen Person gschoffn und damit a Kunstsproch, mit zoireichn Elementen (Formen, Grammatik, Lexik), wo ned aus da boarischn Sprochtradition kema, sondan beispuisweis, noch eiganan Aussogn vom Sprocheafinda (vgl. aa Tei2 und Tei3 vo dem Vid), vo Afrikaans, Frysisch etc. entliehn san.

Driwa hinaus enthoit de Buechspraach reihenweise mea oda wenga freie Woateafindungen (z.B. "Heimdall" und "ünsern Sunnengebäu" fia "Sunsystem/Sunnasystem", "Mangnötz" fia "Web/Netz", "Ansgarder" vamutli fia "Eiropäer", "ayn eehafter Benutzer" fia unbekannt).

De Vawendung vo da Buechspraach in da Boarischn Wikipedia is dahea ned im Interesse vonam Projekt, aa ned in irgendoana modifiziatn Form.

Zui vom MB[Weakln]

Des Moanungsbuid wui klearn, ob de sog. Buechspraach in da Boarischen Wikipedia vawendd wean deaf.

Auswertungsmodalitetn[Weakln]

Es gejtn de Wikipedia:Woiregeln. Ois Stimma gejtn Einträg vo stimmberechtigtn Benutzan unta oana vo de drei Optionen I stimm am Otrog zua, I lehn an Otrog ob und I lehn as Moanungsbuid insgsamt ob, ned oba Enthoitungen. Jeda ko nua fia oane vo de drei Optiona obstimma. De Option mit de moastn Stimma wead umgsetzt.

Wos an Eagänzungsotrog betrifft, so hod jeda, unobhängig fia wejche Option ea si entschiedn hod, no a Zwoatstimm (entweda Pro oda Contra).

Umsetzung[Weakln]

Wann des Moanungsbuid ognumma wead, miassn innahoib vo 3 Wocha nach Beendigung vo dem Moanungsbuid olle Artikl, wo in da sog. Buechspraach gschriem san, in an gängigen boarischn Dialekt umgschriem wean und fois des ned passiat, glescht wean.

Otrog[Weakln]

In da sog. Buechspraach z schreim, wead in da Boarischn Wikipedia vabotn

Ausgnumma Dischkriaseitn und Stammtisch..

Obstimmung[Weakln]

(Jeda hod a Easchdstimm fia oane vo de drei Hauptoptionen und a Zwoatstimm fian Ergänzungsotrog)

I stimm am Otrog zua[Weakln]

  1. pro Hellsepp, contra Buchsprache (bezogen auf die Bairische Wikipedia, ansonsten neutral), contra Trolle (wer die letzten Diskussionen mitgelesen hat, weiß wer damit gemeint ist), contra Adminwillkür (damit sind nur ganz wenige gemeint), contra selbsternannte Bairisch-Gurus (ohne jegliche linguistische Qualifikation; damit ist nicht Hellsepp gemeint) --Papa Kern 05:31, 12. Sep. 2010 (CEST)
  2. Pro Hellsepp, damit das auch klar ist und damit die "Kalten Krieger" (Zitat vom Stammtisch: "Das müssen wir jetzt selber ausfechten..." - wie wärs stattdessen mit zivilisiert diskutieren?) nicht wieder Zusammenhänge konstruieren können, wo keine sind. --Prjaeger 12:11, 12. Sep. 2010 (CEST)
  3. Då gehd s um de Buachspråch und néd um irngdwen åis Person. De Buachspråch is fir mi kâ Boarisch néd, gherd åiso néd in de boarische Wikipédia. (Und wen s do Boarisch seî soit, is s so komplizierd im Vagleich zur Ausspråch, daß s dem Projekt néd guad duad.) --Maxx82 13:04, 14. Sep. 2010 (CEST)
  4. Das ist kein echtes Bairisch, sondern - zumindest partiell - eine Erfindung. --Joe Watzmo 04:00, 18. Sep. 2010 (CEST)
  5. per Maxx82 --Saxndi 06:49, 18. Sep. 2010 (CEST)
  6. per Joe --Grantla 08:19, 18. Sep. 2010 (CEST)
  7. --Schmei 21:18, 18. Sep. 2010 (CEST)
  8. I siag des wia da Maxx. Do werd vo jeda Seitn vui zvui Emotion einiglegt. --Matthias Klostermayr 06:05, 19. Sep. 2010 (CEST)
  9. per Maxx82 --Tschick 08:07, 19. Sep. 2010 (CEST)
  10. Chaddy 13:54, 19. Sep. 2010 (CEST)
  11. --Franzl 12:05, 25. Sep. 2010 (CEST)
  12. --Brigendo 13:26, 25. Sep. 2010 (CEST)
  13. Wieviele echte Befürworter der Buchsprache gibt es in der Bairischen Wikipedia? Und welchen Leuten gehts dabei nur um Emotionen? Das würde mich wirklich interessieren. --Klampfen Toni 15:56, 25. Sep. 2010 (CEST)
  14. per Toni --Bua · faq · 17:30, 25. Sep. 2010 (CEST)
  15. wos fir a frog --Friodom 23:45, 25. Sep. 2010 (CEST)

Ergänzungsotrog[Weakln]

Im Artikl Sturmibibl un Buechspraach is de Buechspraach zualassi.
Pro
  1. --Prjaeger 12:11, 12. Sep. 2010 (CEST)
  2. da Prjaeger hod Recht: zwoa Artike san mea wia gnua --Schmei 21:18, 18. Sep. 2010 (CEST)
  3. De zwoa Artike soitn bleim. --Matthias Klostermayr 06:07, 19. Sep. 2010 (CEST)
  4. --Bua · faq · 17:31, 25. Sep. 2010 (CEST)
Contra
  1. --Papa Kern 05:36, 12. Sep. 2010 (CEST)
  2. --Saxndi 06:49, 18. Sep. 2010 (CEST)
  3. --Grantla 08:19, 18. Sep. 2010 (CEST)

I lehn am Otrog ob[Weakln]

  1. ...

I lehn as Moanungsbuid ingsamt ob[Weakln]

  1. Symbol support vote.svg ProHofer Ànderl 07:23, 12. Sep. 2010 (CEST)
  2. Symbol support vote.svg Pro --Kazuma ノート 18:39, 12. Sep. 2010 (CEST)
  3. tendenzielle Darstellung der Problematik, MB würde als ultima ratio Inhalt vernichten, evtl Benutzer verscheuchen, Aushebelung eines Grundprinzips der barWP, Konsens durch Gespräch zu erreichen wurde nicht versucht bzw auf Versuche nicht eingegangen. → «« Man77 »» 19:06, 12. Sep. 2010 (CEST) PS: ich bin gegen Wortneuschöpfungen, vgl El_bes a.a.O. -> Vanichtet muass gor nix wern, nua nei gschriem. --Matthias Klostermayr 06:13, 19. Sep. 2010 (CEST)"und fois des ned passiat"→ «« Man77 »» 13:53, 19. Sep. 2010 (CEST)
  4. Es ist alles dazu schon beim BAR-Stammtisch, auf der BAR-Amtsstube und hier vom Man77 gesagt worden, warum dieses Meinungsbild abzulehnen ist. -- Sinnierer 18:21, 17. Sep. 2010 (CEST)
  5. Der Hellsepp ist der einzige von uns allen, der ein echtes Buch auf Bairisch publiziert hat und ihr wollts das draussen haben? Das kann ich nicht nachvollziehen, auch wenn ich selber kein besonderer Fan der Buechspraach bin. Aber so viel Platz ist in der bar.WP auf jeden Fall, dass keiner mit seiner Schreibweise dem anderen auf die Füsse steigen muss. Da sollten die Herren Vieldiskutierer aber Wenigschreiber lieber einmal ihren Eifer auf den Artikelnamesraum richten, als eine Abstimmung nach der anderen zu initiieren. --El bes 09:00, 18. Sep. 2010 (CEST) -- Bevor du solche Aussagen in den Raum stellst, solltest du einmal nachschauen, wer die Benutzer sind, die die meisten Artikel in den letzten 12 Monaten geschrieben haben. 2 Artikel von dieser Phantaspiesprache reichen allemal. --Prjaeger 20:38, 18. Sep. 2010 (CEST) // @El bes: Und wohea nimmst du dei Wissen, dass des da oanzigste is?? Du redds vui, wann da Dog lang is... (Wanns wenigstns Boarisch warad!) --Schmei 21:18, 18. Sep. 2010 (CEST) // Elbes, mia brauchn an fairn Moderator, owa kaan Obalehrer, dea wos no dazua a Prismenbrün aufgsetzt hod. --Tschick 08:17, 19. Sep. 2010 (CEST)
  6. Mucalexx 16:42, 19. Sep. 2010 (CEST)
  7. Der Umgangston und die Dialog- und Diskussionsbereitschaft sind/waren leider sehr mangelhaft. Meines Erachtens hätte man das Thema ohne diese Abstimmung viel besser klären können und was wieweit noch bairisch ist auch. --Roland 21:33, 19. Sep. 2010 (CEST)
  8. De Abstimmung is so noatwendig wia a Kropf, a Abstimmung ersetzt koa inhaltliche Diskussion. Und da Umgangston is wirklich problematisch. --Lou.gruber 23:18, 19. Sep. 2010 (CEST)
  9. Symbol support vote.svg Pro Gnaun um dös geet s: Nit abgstimmt ghoeret, sundern grödt, eyn n Böstn bei aynn eehaftn (an allsand: dös haisst laut Schmeller: echtn) Tröffn. --Hellsepp 17:54, 22. Sep. 2010 (CEST)
  10. Symbol support vote.svg Pro I bi fia d'Buechspraach ois Schreibsystem, oba do dafia braucht ma koa Obstimmung, do ka ma a mim Sepp ren. Bloche 18:10, 22. Sep. 2010 (CEST)
  11. Symbol support vote.svg Pro bitte de:WP:BNS lesen --Martin Se !? 01:26, 23. Sep. 2010 (CEST)

Ausweatung[Weakln]

15 Benutzer hom dem Otrog zuagstimmt. Koa Benutzer hod dagegn gstimmt. 11 Benutzer hom des Moanungsbuid obglehnt.

Des MB is damit ognumme.

Am Eagänzungsotrog hom 4 Benutzer zuagstimmt, 3 Benutzer hom eam obglehnt.

Da Eagänzungsotrog is damit ognumme. Im Artikl Sturmibibl un Buechspraach bleibt de Buechspraach zualassi.

--Holder 05:57, 27. Sep. 2010 (CEST)