Bewerteta Standard-Trittschoipegl

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schoiausbroatungswege vom Trittschoi vom Senderaum in Empfaungsraum

Da Bewertete Standard-Trittschoipegl L'nT,w [dB] (dt. Bewerteter Standard-Trittschallpegel) is a frequenzunohhängige Einzoihaungob fia de Beurtäulung vom Trittschoischutz vo Deckn und Stiagn.

Eamittlung vom bewertetn Standard-Trittschoipegl[VE | Weakln]

De Bezuagskuavn wiad so laung nach owezua (in unsam Beispü) vascho'm, bis de Summe vo de ungünstign Ohweichungan so groß wia megli, owa max. 32 dB is. Bei 500 Hz kaunst daun den Wert vo da vaschobanan Bezuagskuavn ohlesn, des is des L'nT,w, bei dem Beispü beträgts 57 dB.

Wäu da Standard-Trittschoipegl frequenzohhängig is, des haßt fia jede Frequenz an aundan Wert hod, drum hod ma den bewertetn Standard-Trittschoipegl ois Eizoihaungob eigfiaht. Genauso wia beim bewertetn Schoidämm-Moß und da bewertetn Standard-Schoipegldiffarenz hod ma in da ÖNORM EN ISO 717-2 a Bezuagskuavn im Frequenzbereich vo 100 bis 3150 Hz bei Terzbandl und vo 125 bis 2000 Hz bei Oktavbandl. De Bezuagskuavn wiad so laung um gaunze dB zua Messkuavn vascho'm, bis de Summe vo oin ungünstign Ohweichungan so groß wia megli, owa ned meah wia 32 dB (Messung in 16 Terzbandl) oda 10 dB (Messung in 5 Oktavbandl) wiad. Nua de ungünstign Ohweichungan wean berücksichtigt, des haßt, wo da Messwert hecha is wia da Bezugswert. Da Wert vo da vaschoban Bezuagskuavn bei 500 Hz is da bewertete Standard-Trittschoipegl. Um a Aussag driwa zan enthoidn, wia's in de aundan Frequenzbandln ausschaut, kennan aa no Spektrum-Aupassungswerte aunge'm wean.

Nochweis[VE | Weakln]

Nochweis vom Trittschoischutz vo an Wohn- und Bürogebaide

Im Gegnsotz zan Luftschoi, wo de Schoipegldiffarenz zwischn Sende- und Empfaungsraum auge'm wiad (de suitat meglichst groß sei), nimmt ma ois Grundlog fian Trittschoischutz ihn mittlan Schoipegl vom Empfaungsraum ois Kenngressn hea (dea suitat meglichst kloa sei).

Um ihn gfuadatn Trittschoischutz zan eareichn, mocht ma üblichaweis an schwimmendn Estrich auf ana Trittschoidämmung. In da Norm san aa no Taböön enthoidn, wo ma den Bewertetn Standard-Trittschoipegl anhaund vo da Massn und dem Konstruktionsaufbau ohschätzn kau.

Gemäß OIB-RL 5 (Richtlinie vom Österreichischn Institut fia Bautechnik) diafn de fuigandn Grenzwerte (max. L'nT,w) fia Gebaide mit ana wohn-, büro- oda schuiähnlichn Nutzung ned iwaschrittn wean (fia Nebmraime göötn um 5 dB hechare Werte).

  • 48 dB aus Raiman vo aungrenzendn Nutzungseiheitn (Wohnungan, Schuin, Kindagärtn, Kraunknhaisa, Hotöös, Heime, Vawoitungs- und Bürogebaide und vergleichboare Nutzungan sowia aus oigmoa zuagänglichn Terrassn, Dochgärtn, Boikonan, Loggien und Dochbödn).
  • 50 dB aus oigmoa zuagänglichn Bereichen (z. B. Treppenhaisa, Laubengäng').
  • 53 dB aus nutzboan Terrassn, Dochgärtn, Boikonan, Loggien und Dochbödn.
  • 43 dB zwischn aungrenzendn Gebaidn bzw. aungrenzendn Reihnhauseiheitn.

Schau aa[VE | Weakln]