Boarisch im Tschechischn

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Artikl is im Dialekt Ostestareichisch gschrim worn.

Boarisch im Tschechischn (dt. Bairisch im Tschechischen) maant de Weata, de wos ausm Boarischn ins Tschechische iwanumma wuan san. Historisch gseng woar es Tschechische scho seidn Middloita untam Eifluss vom deitschn Sprochraum. Grod midn estarreichischn Boarisch hods dabei an stoakn Austausch gebm. Bsundast güt des fian Hantec (sprich: Hantets), dea wos de oide Stodtmundoat vo Brünn woa, und aa heid no in Dialekt vo dera Gegend nochwiakt. Aunzmeakn is, das da iwawiegande Teu vo de uaspringlich Boarischn Weata net in da tschechischn Hochsproch, sundan in da Umgaungssproch und in Dialekt zfindn is.

Listn[VE | Weakln]

In oifabetischa Reihnfoige; Weata, de wos ausn Brünna Hantec kumman, san mit (H) markiat.

Tschechisch Boarisch Bairischdeitsch Deitsch
ajznboňák Eisnbauhna, Eisbohna Eisenbahner Eisenbahner
augle (H) Augal Augerl Äuglein
bergl (H) Bergl, Bergal Bergl, Bergerl Berglein, Hügel
bimz (H) Bims Bims Brot
buřt (fia "Knackwuascht") Wuascht Wurscht Wurst
fešák Feschak Feschak Schönling
fotr Voda Vadda Vater (obweatend?)
haksna Haxn Haxen Bein
hajzl Haisl, Heisl Häusel (Klo) Toilette
hokna (H) Hockn Hacken Arbeit
hoknit (H) Hackln hackeln arbeiten
hrob Grob Grab Grab, Grabstätte
kýbl Kibl, Kiwe Kübel Eimer
kraksna (H) Kraxn Krachsen (kaputtes Auto) Rostlaube
krýgl Kriagl Krügel, Krügerl Bierkrug (mit Henkel)
ksicht Gsicht Gesicht Gesicht
kšeft Gschäft Geschäft Geschäft
mošt Most Most Apfelwein, Obstwein
pajzl Beisl; Boaz Beisel Kneipe
šlófčit (H) schlofa, schlofn schlafen schlafen
šnuptychl Schnupftiachl Schnupftüchel Taschentuch
špajz Speis Speis Speisekammer
štikl (H) Stickl Stückel, Stückerl Stückchen
štrúdl Strudl Strudel Strudel
zkrachovat krochn geh krachen gehen Pleite gehen

Schau aaa[VE | Weakln]

Im Netz[VE | Weakln]

Netzseitn iwa n Brünna Hantec [tschechisch]