Großhadern

Aus Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Peter, katholische Dorfkira
Klinikum Großhadern

Großhadern (im Stodbeziak Hadern) is a Stodtei im Sidwestn vo Minga. Großhadern is in easchta Linia a biagaliche Wohngegend. Dazua kimmts Univiatl mitn Klinikum.

Im oidn Dorfzentrum steht de oide Kira St. Peter, de wo anno 1315 baut und im 17. Joarhundat neigstoit worn is.

Bekannt is Großhadern vor oim duach:

Log[VE | Weakln]

Großhadern liegt sidwestli vo da Mingara Innenstod und grenzt an:

Vakea[VE | Weakln]

Autoboh
  • A96, Ausfoart Blumenau/Großhadern
U-Boh
  • Linie U6: Großhadern, Klinikum Großhadern
Bus
  • Metro Bus Linie 54: 4 Hoitestejn
  • Metro Bus Linie 56: 7 Hoitestejn
  • Stadt Bus Linie 167: 8 Hoitestejn
  • Regional Bus Linie 266: 4 Hoitestejn
  • Regional Bus Linie 268: 7 Hoitestejn
  • Regional Bus Linie 269: 2 Hoitestejn

Literatua[VE | Weakln]

  • Pettinger, Franz: A Stund auf München - Althaderner Geschichten Verlagsanstalt Bayerland Dachau, 1993, ISBN 3-89251-152-7

48.11083333333311.469444444444Koordinaten: 48° 7′ N, 11° 28′ O