Aicha vorm Woid

Aus Wikipedia
Wexln zua: Navigation, Suach


Der Artikl is im Dialekt Obaboarisch (Cheamgau) gschrim worn.
Woppn Koartn
Wappen der Gmoa Aicha vorm Woid Koordinaten fehlen
p1
Basisdatn
Bundesland: Bayern
Regiarungsbeziak: Niedabayern
Landgreis: Landgreis BassaVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Häh: 360 m ü. NHN
Fläch: 20,32 km²
Eihwohna: 2430 (31. Dez. 2014)Vorlage:Infobox Verwaltungseinheit in Deutschland/Wartung/Noch nicht auf Metavorlage umgestellt
Dichtn: 120 Einwohner je km²
Postloatzoi: 94529
Voawoi: 08544
Kfz-Kennzoachn: PA
Gmoaschlissl: 09 2 75 111
Gemeindegliedarung: 32 Ortschoftn
Adress vo da
Gmoavawoitung:
Hofmarkstraße 2
94529 Aicha vorm Woid
Hoamseitn: www.aichavormwald.de
Buagamoasta: Georg Hatzesberger (CSU)


Aicha vorm Woid (amtli: Aicha vorm Wald) is a Gmoa in Niedabayern. Sie zejt zum boarischn Sprochraum und is Tei vom Landgreis Bassa.

Geografie[VE | Weakln]

Lagn[VE | Weakln]

De Gmoa liegt im Vorwoidgebiet vom Boarischn Woid mid Anschluss an de BAB 3 zwischn Passau (20 km) und Deggendorf (35 km). Außadem liegts 12 km vo Vilshofen entfernt. Duach des Gmoagebiet fliaßt de Gaißa, de kurz vor Passau in de Donau mündet.

Nochboagmoana[VE | Weakln]

Ortsteile[VE | Weakln]

Es existiern de foigendn Gemarkunga: Aicha vorm Woid, Rathsmannsdorf. De Gmoa besteht aus de Ortsteile Aicha v. Woid, Arbing, Bruck, Ecking, Edt, Fickenhof, Fickenhofmühle, Frauenholz, Ganharting, Grieshof, Gstöcket, Hopsing, Klingermühle, Lehen, Minsing, Minsingermühle, Mötzling, Neisessing, Niederham, Nußbaum, Nußbaummühle, Preßfurt, Renholding, Reuth, Röcklmühle, Schuiding, Stolzing, Weferting, Weidenhof, Weiding, Wiesing und Wollmering.

Gschicht[VE | Weakln]

Da Siedlungsnam erscheint easchtmois um 1150 ois Eichehe. In ebba aus da selbn Zeit stamman Belege ois Aichakeirchen und Aichehechirchen, was auf a Ansiedlung mit Kira hideit. Ursprünglich leitet si da Nam vo dem althochdeitschn Wort eihhahi fia „Eichenwoid“ ab. Um a Vawechslung mit gleichnamige Ortschaftn zum vameidn, werd ab uma 1720 da Zusatz vorm Woid ois Hinweis auf de Lage vom Ort nahe dem Boarischn Woid hergnumma. Aicha vorm Woid war im Besitz vo de Grafn vo Peckenzell. Da Ort war Teil vom Kurfiarstntum Bayern und a gschlossene Hoafmark, vo der da Sitz Aicha gwen is. Im Zug vo de Vawoitungsreformen im neia Kinereich Bayern is mit am Gmoa-Edikt vo 1818 de heitige Gmoa entstandn.

Eihwohnaentwicklung

Auf'm Gebiet vo da Gmoa san 1970 1.788, 1987 dann 2.026, 2000 2.369 und im Johr 2014 2.430 Eihwohna zejt worn.

Politik[VE | Weakln]

Da Gmoarat setzt si seit da Kommunalwoi am 2. März 2008 wia foigt zsamm:

Buagamoasta[VE | Weakln]

Buagamoasta is Theodor Schuster (Freie Wähler). Gwejd worn is er im Johr 2002 ois Nochfoiga vom Siegfried Buagamoasta (CSU/Freie Wählerunion). Er is 2008 mit 77,72 % in seim Amt bestätigt worn.

Finanzen[VE | Weakln]

De Gmoasteiaeinahma warn im Johr 1999 umgrechnet 650 €/Tag.

Wirtschaft[VE | Weakln]

Wirtschaft mitsamt Land- und Forstwirtschaft[VE | Weakln]

Es hot 1998 im Bereich vo da Land- und Forstwirtschaft koane, im Produzierenden Gwerbe 322 und im Bereich Handel und Vakea koane sozialvasicherungspflichtig Bschäftigte am Arbatsort gem. In sunstige Wirtschaftsbereiche warn am Arbatsort 81 Leit sozialvasicherungspflichtig beschäftigt. Beschäftigte am Wohnort warns insgesamt 720. Im vaarbatenden Gwerbe (und aa Bergbau und Gewinnung vo Stoana und Erdn) hots 5 Betriebe, auf'm Bau 4 Betriebe gem. Außerdem warns im Johr 1999 57 Bauanhöf mit a landwirtschaftlich gnutzten Flächn vo 939 ha. Davo warn 509 ha Wiesn. Greßta Gwerbesteiazahler is a ortsansässige Discothek

Vakeah[VE | Weakln]

De Gmoa liegt an da Autobahn A 3 (Ooschlussstej 114), Üba an guat ausbaun Autobahnzuabringa gelangt ma noch Hutthurm. De Streckn soi zukünftig vo Hauzenberg bis noch Vilshofen an der Donau führn.

Freizeit- und Sportanlagen[VE | Weakln]

In Aicha vorm Woid is scho seit Johr de bei junge Leit angesagte Groaß-Diskothek Vulcano ansässig. Außerdem is wenige Kilometa nördli in Richtung Eging am See de Westernstod Pullmann City.

De katholische Pfarrkira St. Petrus und Paulus

Gmoapartnerschaftn[VE | Weakln]

Kuitua und Sengswiadigkeitn[VE | Weakln]

Bauwerk

Buidung[VE | Weakln]

Im Johr 1999 ham de foigendn Eirichtunga existiert:

  • Kindagärtn: 50 Kindagartnplätz mit 65 Kinda
  • Voiksschuin: 1 mit 12 Lehra und 192 Schuikinda

Im Netz[VE | Weakln]

 Commons: Aicha vorm Woid – Sammlung vo Buidl, Videos und Audiodateien

Vorlog:Navigationsleistn Städt und Gmoandn im Landkreis Bossa

→ Dea Artikl basiad auf ara frein Ibasetzung vom säim Artike in da Wikipedia af deitsch.